HP Thin Clients jetzt mit Windows Embedded Standard 7 Premium

(PresseBox) (Böblingen, ) HP bietet ab sofort Windows Embedded Standard 7 Premium (WS7P) für seine Thin Clients an. Damit eignen sich die HP Thin Clients künftig noch besser als Plattform für Multi-Touch Anwendungen, wie sie beispielsweise im Bereich Digital Signage zum Einsatz kommen. Vorreiter ist der HP t610, der dank WS7P ab sofort noch strengere Sicherheitsmechanismen, erweiterte Multimedia-Fähigkeiten und ein effzienteres Netzwerkmanagement bietet.

Darüber hinaus werden die HP Thin Clients mit WS7P vielsprachig: Anwender können künftig die bevorzugte Sprache für den Display auswählen und außerdem problemlos weitere Sprachen installieren. Auf diese Weise sind die HP Thin Clients ideal für Szenarien geeignet, in denen verschiedensprachige Personen das selbe Produkt nutzen.

Die HP t610 Flexible Serie mit vorinstalliertem Windows Embedded Standard 7 Premium ist ab sofort zu einem Preis ab 499 Euro erhältlich (unverbindliche Preisempfehlungen, inklusive Mehrwertsteuer).

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Eleonore Körner
Hewlett-Packard GmbH
PR Manager Small Medium Business
Social Media