Kostyrka bleibt in der Region - Spezialanbieter im Maschinenbau zieht um nach Gerlingen

SiGeKo in Gerlingen bei Stuttgart
management module GmbH - Expertenportal (PresseBox) (Erlangen, ) Die Firma Kostyrka siedelt vom Gewerbegebiet an der Motorstraße in Weilimdorf an die Gerlinger Dieselstraße um.

Seit 36 Jahren gibt es die Firma Kostyrka in Weilimdorf. Auf der Suche nach einem Nachfolgeareal ist die Firma in Gerlingen fündig geworden. Man investiere wegen der starken Nachfrage, so Corinna Kostyrka. Die Produktionskapazität werde erweitert mit dem Ziel, die Lieferzeiten zu verkürzen. Ein- bis zweimal pro Woche gebe es eine Anlieferung, die meisten Produkte versende man mit einem Paketdienst per Lieferwagen. Zudem brauche man mehr Platz für die immer größer werdenden Maschinen. Der neue Firmenstandort wird auf dem ehemaligen Develop-Gelände an der Dieselstraße sein.

Der Spezialanbieter im Maschinenbau investiert mehr als drei Millionen Euro. Auf 4.000 Quadratmetern entsteht eine Produktionshalle mit Verwaltungsgebäude, die knapp neun Meter hoch, 75 Meter lang und 30 Meter breit ist. 21 Parkplätze seien entlang der Dieselstraße vorgesehen, so der Leiter des örtlichen Baurechtsamts, Gerhard Schmidt.

management module, Partnerbüro Süd-West, kümmert sich als Büro für Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo) um die unfallfreie Abwicklung der Baustelle.

Kontakt

management module
Taunusstr. 65
D-91056 Erlangen
Torsten Tesch
Marketing
Geschäftsführung

Bilder

Social Media