Interoute ist "Leader" im Magic Quadrant for Pan-European Network Service Providers 2012

Erweitertes Managed Services-Portfolio sowie starke Unternehmensleitidee zeichnen Interoute vor Mitbewerb aus
(PresseBox) (Berlin, ) Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas fortschrittlichstem Next Generation Sprach- und Datennetzwerk wurde in Gartners 2012 "Magic Quadrant for Pan-European Network Service Providers" im sogenannten "Leader Quadranten" platziert. Im Kontext eines sehr wettbewerbsorientierten Marktes bewertet der Magic Quadrant Betreiber, die leitungsgebundene Netzwerk-Services für Unternehmen in einem paneuropäischen Rahmen anbieten. Zudem untersucht er solche Firmen, die Netzwerk-Services mit Zusatzdiensten anbieten. Dazu gehören unter anderem Netzwerkverbindungen, über die Applikationenbetrieben werden, gemanagte LANs, gehostete oder gemanagte IP-Telefonie, Unified Communications und gemanagte Sicherheitsservices.

Laut den Gartner-Analysten und Verfassern des Reports, Katja Rudd undNeil Rickard, sind "Leader...Unternehmen, die über ein vollständiges Portfolio an Sprach- und Datenlösungen verfügen, verbunden mit überdurchschnittlichen Service- und Supportleistungen, einer breiten Marktabdeckung in Europa sowie wettbewerbsfähigen Preisen. Sie haben eine starke Geschäftsidee, die auch die Integration weiterer Informations- und Kommunikationstechnologien (ITK) beinhaltet. Diese Strategie kommunizieren sie klar und deutlich".

Interoute hat in den letzten Jahren kräftig in den Aufbau eines vorbildlichen Unified Connectivity-Angebotes investiert, das Unternehmen erlaubt, flexibel Ethernet, MPLS, Internet-Zugang und SIP-Trunk über zahlreiche Zugangsarten zu kombinieren. Interoute wurde denn auch als erster europäischer Service Provider von Microsoft für SIP Trunking über Lync Server 2010 zertifiziert.

"Es freut uns sehr, dass das marktführende Analysten-Haus GartnerInteroute als "Leader" bei den paneuropäischen Service Providern eingestuft hat. Wir liefern Services mit einem optimalen Preis- / Leistungsverhältnis, einschließlich einer überzeugenden Performance und Effektivität. Unsere Positionierung im Magic Quadrant von Gartner spiegelt unser fortgesetztes Strebens wider, Kunden mit einem innovativen Portfolio aus Managed Services zu unterstützen und ihnen einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil zu verschaffen," sagt Jens Tamm, Country Manager von Interoute in Österreich und Deutschland.

Zu den Kunden von Interoutes innovativen Services für Unternehmengehören so bekannte Firmen wie die Deutsche Post, SCA, die UEFA und Tieto. Ausdruck des kontinuierlichen Wachstums sind auch die positivenFinanzzahlen. So stieg der Gesamtumsatz von Interoute im Jahr 2011 auf 366 Millionen Euro. Das entspricht einer Zunahme von 24 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Wachstumstreiber waren die starke Nachfrage nach Cloud Services, Bandbreite und Infrastruktur.

Der Bericht wurde von Gartner am 23. April 2012 veröffentlicht.

Über den Magic Quadrant

Gartner unterstützt keine im Magic Quadrant aufgeführten Anbieter, Produkte oder Services und macht gegenüber Technologienutzern keine Empfehlungen zur Auswahl der Anbieter ausschließlich aus dem "Leaders"-Quadranten. Das Magic Quadrant dient lediglich als Forschungswerkzeug und ist nicht als spezifische Anleitung zum Handeln gedacht. Gartner lehnt jegliche ausdrücklichen oder implizierten Garantien in Bezug auf diese Forschung ab, einschließlich Garantien zur Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck.

Kontakt

Interoute Germany GmbH
Albert-Einstein-Ring 5
D-14532 Kleinmachnow
Arno Laxy
PR Laxy
Kontakt
Christa Bramstedt
Interoute
Pressekontakt
Social Media