6. Balkon-Kongress 2012

Bau-Fachtagung
(PresseBox) (Würzburg, ) .
- Balkone, Terrassen, Loggien, Wintergärten - wohnwertverbessernde mängelfreie Lösungen für Alt- und Neubau
- 5. bis 6. September 2012 in Berlin, Bildungs- und Technologiezentrum (BTZ) der Handwerkskammer Berlin

Balkonien & Co. - ein Kongress informiert

Balkone, Terrassen, Loggien, Wintergärten - sie alle verbinden wir mit Sonne tanken, Natur genießen, Grillen; kurzum: mit Lebensqualität. Solange alles gut geht! Wenn Teile des Balkons abbröckeln, der Terrassenbelag sich absenkt und die Verglasung des Wintergartens undicht und blind wird, ist Schluss mit dem Wohlbefinden.

Schäden wie diese liegen in den Bauschadensstatistiken mit an der Spitze. Das kann Bauherren und Vermieter nicht gleichgültig lassen, denn die genannten Bauwerksabschnitte spielen eine bedeutende finanzielle und oft auch wahlentscheidende Rolle beim Verkauf oder Vermieten von Häusern und Wohnungen - und dies zunehmend. Es gilt also, bei der Errichtung dieser Anlagen Statik, Bauphysik, eine geeignete Werkstoffwahl und moderne Technologien, aber auch eine ansprechende Ästhetik zu beachten, sollen spätere negative Folgen vermieden werden.

Das Kunststoff-Zentrum (SKZ) Würzburg trägt dem offensichtlichen Bedürfnis nach regelgerechten und wohnwertverbessernden Lösungen für Alt- und Neubau Rechnung. In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Wintergarten, Berlin und dem Institut für Bauforschung, Hannover bietet man zum 6. Male auf einem Kongress (5. bis 6. September 2012, Berlin) ein vielseitiges Programm, das sich - ausgehend von der gewünschten Wohnqualität und den projektbezogenen Regelwerken und Normen - mit praxisbezogenen Vorträgen zu Planung und Bauausführung befasst.

Themen wie Energieeffizienz, fachgerechte Instand-setzung von Schäden, Mängelhaftung und Sicher-heitstechnik sowie eine begleitende Fachaus-stellung ergänzen das breitgefächerte Kongress-Programm.

Die Veranstalter haben genügend Zeit für Dis-kussion und Gedankenaustausch vorgesehen, und bei einer abendlichen Schifffahrt auf der Spree bietet sich den Teilnehmern Gelegenheit, alte Kontakte aufzufrischen und neue zu knüpfen. Berlin ist immer - und in diesem Falle besonders - eine Reise wert: z. B. für Architekten, Bauausführende und Nutzer.

Wissen eröffnet Perspektiven

Das SKZ steht seit über 50 Jahren für kompetente Aus- und Weiterbildung. Die Auswahl der Themen ist speziell für Unternehmen im Umgang mit allen Formen des Kunststoffes abgestimmt. 600 Veranstaltungen mit über 10.000 Teilnehmern jährlich sowie 1.500 Referenten machen das SKZ zum Marktführer für Wissenstransfer im Bereich Kunststoff in Deutschland und Europa.

Leitung:
Dipl.-Ing. Andrei Walther,
BauConsulting Dr. Jennes, Brandenburg

Veranstalter:

SKZ - ConSem GmbH
Frankfurter Straße 15 - 17, 97082 Würzburg

Weblink:
http://www.skz.de/750

Kontakt

SKZ - KFE gGmbH
Frankfurter Str. 15 - 17
D-97082 Würzburg
Dipl.-Ing. Norbert Schlör
Organisation
Social Media