Medical Data Vision verbessert die medizinische Versorgung mit Actian Vectorwise

Schnelle Entscheidung - Vectorwise-Perfomance überzeugt: Japanischer Anbieter von Medizin-Software und -Dienstleistungen evaluiert Datenbanken und setzt am Ende auf Vectorwise
(PresseBox) (Langen, ) Die analytische Datenbank Vectorwise von Actian wird künftig als Grundlage für den Evidence Based Medicine-Service von Medical Data Vision dienen. Der Anbieter von Medizinsoftware und zugehörigen Dienstleistungen für japanische Krankenhäuser und andere Einrichtungen im Healthcare-Bereich hat sich nach einem wettbewerbsintensiven Auswahlverfahren klar für die schnelle Datenbank von Actian entschieden.

Die japanische Medical Data Vision wurde in Tokio gegründet und bietet Management-Support-Software für Krankenhäuser und andere Leistungsanbieter im Healthcare-Sektor an, unter anderem den sogenannten Evidence Based Medicine (EBM)-Service. Der EBM-Service wertet medizinische Resultate unter Verwendung von klinischen Daten, epidemiologischen Studien, Marktuntersuchungen und Medikamentenentwicklung zur qualitativen Verbesserung medizinischer Leistungen aus. Die dafür notwendigen Abfragen arbeiten mit riesigen Datenmengen und benötigen einen entsprechenden Zeitaufwand. Mit Hilfe des Partners Cyber System entschied sich Medical Data Vision daher für den Einsatz der analytischen Datenbank Vectorwise von Actian als Grundlage seines EBM-Services, um aus der verfügbaren Fülle der medizinischen Daten schneller brauchbare Erkenntnisse zu gewinnen.

"Für unseren Evidence Based Medicine (EBM)-Service zur Analyse medizinischer Daten aus Krankenhäusern suchten wir nach einer leistungsfähigen Datenbank", erläutert Shinji Hirai von der Business Development Division bei Medical Data Vision. "Hierzu haben wir über einen Zeitraum von zwei Monaten fünf andere leistungsfähige Datenbanken untersucht. Erst in der letzten Woche unserer Tests stießen wir dann auf Vectorwise. Zunächst standen wir der Behauptung einer 70 bis 100 mal höheren Analysegeschwindigkeit natürlich skeptisch gegenüber. Aber auch unsere eigenen Tests konnten diese beeindruckenden Ergebnisse bestätigen. Aufgrund dieser außergewöhnlichen hohen Leistung und des ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnisses haben wir uns am Ende für Vectorwise entschieden. Wir sind sehr dankbar für die Möglichkeiten, die uns Vectorwise bietet, denn so können wir analytische Erkenntnisse aus unserem großen und komplexen medizinischen Datenbestand wesentlich schneller zur Verfügung stellen."

Die schnelle Vectorwise-Datenbanklösung übertraf auch im vergangenen Jahr wieder die bisherigen Spitzenwerte beim TPC-H-Benchmark des Transaction Processing Performance Council für 100 GB, 300 GB und 1 TB auf einem einzelnen Server.

"Zu den Haupt-Auswahlkriterien, die uns von Medical Data Vision vorgegeben wurden, zählte in erster Linie eine hohe Leistung für komplexe Reports anhand von umfangreichen medizinischen Daten", erklärt Masashi Ono, Director of Cyber Systems. "Außerdem musste die Lösung auf handelsüblicher Hardware laufen und einfach in der Handhabung und Pflege sein. Hierzu haben wir Datenbanken in virtuellen Umgebungen auf Amazon EC2 getestet, indem wir verschiedene SQL-Abfragen an umfangreichen medizinischen Datenbeständen durchgeführt haben. Vectorwise erwies sich hierbei als klarer Sieger."

Die Firma Insight Technology, ein Anbieter von Software-, Service- und Appliance-Leistungen im Zusammenhang mit Datenbanken, schloss sich dem Projekt später an, um die lokale Implementierung und den Support von Vectorwise sicherzustellen. Der neue EBM-Service soll in diesem Sommer starten und die Qualität der medizinischen Versorgung in Japan weiter verbessern helfen.

Jason Leonidas, für die Region Asien-Pazifik und Japan zuständiger Vice President of Sales and Services bei Actian, kommentiert: "Das japanische Gesundheitswesen gilt seit langem als eines der besten der Welt. Es ist aufregend zu beobachten, wie Medical Data Vision unsere Vectorwise-Lösung einsetzt, damit medizinische Leistungsträger aussagefähige empirische Daten schneller analysieren können. Unser Dank gilt unserem japanischen Distributor New Systems Technology (NST) und seinem Partner Insight Technology, die MDV dabei geholfen haben, die Arbeit mit Vectorwise in weniger als einer Woche aufzunehmen."

Über Medical Data Vision

Medical Data Vision Co, Ltd. entwickelt und vertreibt Management-Support-Software für Krankenhäuser und andere Leistungsanbieter im Healthcare-Sektor. Das Unternehmen bietet Software und Dienstleistungen mit Funktionen wie Kostenabrechnung, Analyse von Management-Indikatoren und DPC-Datenanalyse an. Medical Data Vision Co, Ltd. wurde 2003 gegründet und hat seinen Geschäftssitz in Tokio, Japan.

Über NST

New Systems Technology (NST) ist ein japanischer Anbieter und Distributor von Softwarepaketen für große Unternehmen und Organisationen in Japan. NST unterstützt die Bestrebungen seiner Kunden zur Optimierung der Leistung, Zuverlässigkeit und Effizienz ihrer IT-Systeme. NST betreut mehr als 400 loyale Kunden in verschiedenen Branchen, u. a. Finanzwesen, Produktion, Pharmaindustrie, Rechenzentren, Outsourcing und Systemintegration.

Über Insight Technology

Insight Technology, Inc. ist ein Anbieter von Datenbanklösungen, das Portfolio des Unternehmens umfasst Produkte zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit und Sicherheit von Datenbanken sowie professionelle Dienstleistungen.

Kontakt

Actian Germany GmbH
Ohmstrasse 12
D-63225 Langen
Angelika Fritz
Berk Kutsal
AxiCom GmbH
Social Media