Bundeswirtschaftminister Rösler Schirmherr für "Best Professional Supplier-Award"

Best Professional Supplier 2012: Die besten Zulieferer des Jahres
(PresseBox) (Hannover/Frankfurt am Main, ) Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, übernimmt erneut die Schirmherrschaft für den "Best Professional Supplier-Award". Als gemeinsame Initiative der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), der Fachzeitschrift "ZulieferMarkt" (Carl Hanser Verlag) und der HANNOVER MESSE wird der Wirtschaftspreis im November dieses Jahres zum zweiten Mal in drei Kategorien verliehen: Werkstoffe und Halbzeuge, Komponenten und Zeichnungsteile sowie Baugruppen und Systeme. Bis zum Anmeldeschluss - 15. Juni 2012 - konnten sich branchenübergreifend Zulieferer mit Sitz oder Produktion in Deutschland bewerben.

"Die deutsche Zulieferindustrie ist ein Garant für Innovation und höchste Produktqualität - das zeigt sich jedes Jahr auch auf der HANNOVER MESSE. Viele Zulieferer sind unangefochtene Experten auf ihrem Gebiet. Durch Spezialisierung und Konzentration auf das Wesentliche sorgen sie dafür, dass im Rekordtempo neue Technologien entstehen und flexible Produktionsabläufe beim Kunden realisiert werden können. Diese Leistung macht auch der "Best Professional Supplier"-Award sichtbar. In drei zentralen Industriekategorien werden Unternehmen ausgezeichnet, die in besonders hohem Maße durch operative Exzellenz, Nachhaltigkeit, Qualität und Wirtschaftlichkeit sowie ein flexibles Geschäftsmodell glänzen. Die Preisträger sind Vorbilder - weit über die eigene Branche hinaus. Sie zeigen: Wachstum und Wohlstand entstehen, wenn wir entschlossen auf Innovation, Fortschritt und Modernität setzen. Dieses Denken wollen wir mit der neuen Innovationsstrategie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie weiter unterstützen. Denn gute Rahmenbedingungen für technische Innovationen sind entscheidend, damit die deutsche Zulieferindustrie auch in Zukunft erfolgreich ihre Spitzenstellung verteidigen kann", sagt Dr. Philipp Rösler, Bundesminister für Wirtschaft und Technologie.

Auf der offiziellen Website - www.best-professional-supplier.de - sind 40 Bewerbungen eingegangen. Noch bis zum 29. Juni haben die Unternehmen Zeit, den von der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) zugesandten Fragebogen auszufüllen. Auf Basis der jeweiligen Unternehmens-Angaben wird eine erste Vorauswahl der Teilnehmer getroffen. Die Bewertung erfolgt auf Grundlage eines Punkteverfahrens und umfasst eine kostenfreie Benchmark-Analyse mit einer individuellen Auswertung der eigenen Leistungsfähigkeit, die wiederum mit den Werten der anderen Teilnehmer verglichen wird.

Bevor die Jury im letzten Schritt die Sieger ermittelt, werden in allen drei Kategorien mehrere Finalisten ermittelt und von einem Beraterteam von PwC in den jeweiligen Firmenniederlassungen besucht und bewertet. Abschließend werden die drei Sieger im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung am 22. November in der PwC-Niederlassung in Frankfurt am Main ausgezeichnet. Sie erhalten eine Trophäe von Tim Oelker Industrial Design und führen anschließend den Titel "Best Professional Supplier". Darüber hinaus können sie das Logo "Best Professional Supplier" in ihrer Unternehmensdarstellung und zu Werbezwecken nutzen. Die HANNOVER MESSE präsentiert die Gewinner mit einem umfangreichen PR-Paket und Messestand auf der Industrial Supply vom 8. bis 12. April 2013. Der ZulieferMarkt porträtiert die Gewinner exklusiv.

Über den Best Professional Supplier-Award

Der "Best Professional Supplier-Award" ist eine gemeinsame Initiative der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC), der Fachzeitschrift "ZulieferMarkt" (Carl Hanser Verlag) und der HANNOVER MESSE. Der Wirtschaftspreis prämiert branchenübergreifend herausragende Zulieferunternehmen mit Sitz oder Produktion in Deutschland und wurde im vergangenen Jahr erstmals ausgelobt. Preisträger aus 2011 in der Kategorie "Werkstoffe & Halbzeuge" war die Dörken MKS Systeme GmbH & Co. KG. Die FIBRO GmbH wurde in der Kategorie "Komponenten & Zeichnungsteile" ausgezeichnet. Die Robert Bosch GmbH/Werk Ansbach siegte in der Kategorie "Baugruppen & Systeme". Weitere Informationen zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen stehen unter www.best-professional-supplier.de bereit.

Kontakt

Deutsche Messe AG - Hannover
Messegelände
D-30521 Hannover
Telefon: +49 (511) 89-0
Silke Gathmann
Britta Geisenhainer
Assistentin / Assistant
Social Media