Zur DGNB-Gütesiegel-Zertifizierung in „Silber“ angemeldet - SEGRO Logistics Park Frankfurt-Alzenau III

SiGeKo in Alzenau bei Frankfurt
management module GmbH - Expertenportal (PresseBox) (Erlangen, ) Die Öko-Features des neuen Logistics Centre III lassen sich sehen: • Optimale Dämmung gemäß EnEV 2009 • Zwei getrennte Heizkreise für die Büro- und Hallenflächen • Abwasserreduzierung durch Regenwasserversickerung • Elektrische Ausleuchtung mit Energiesparlampen.

Logistics Centre III entspricht neuesten ökologischen Standards
Bereits seit 2006 hat sich SEGRO verpflichtet, bei Neubauten Ökologie und Nachhaltigkeit auf dem aktuellen Stand der Technik zu berücksichtigen. Das sogenannte Logistikcenter Alzenau III bildet zusammen mit dem SEGRO Park Düsseldorf-Süd und dem Logistics Centre Hamburg-Winsen Meilensteine im Bereich der „grünen Immobilien“ im SEGRO Portfolio.

Nach der Fertigstellung wird Alzenau III rund 30.000m² top-moderne Logistikflächen bieten, die optional um ca. 5.300m² auf der Mezzaninebene erweitert werden können. Insgesamt ist eine Aufteilung in bis zu 10 Mieteinheiten möglich. Für je 800m² Hallenfläche ist ein Ladetor vorgesehen. Die Hallen verfügen über insgesamt sechs Jumborampen mit hydraulischer Überladebrücke. Zum Schutz nach Wassergefährdungsklasse III sind alle Hallen auf einer WGK III Bodenplatte errichtet, die auch die Nutzung als Gefahrgutlager gestattet. Das gesamte Areal verfügt über die Zulassung zu uneingeschränktem 24h-Stunden-Betrieb.

Jouke Kist, SEGRO Director Northern Europe betont: „Wir sind überzeugt, dass für unsere Mieter in den kommenden Jahren die CO2-Bilanz und die Optimierung von Betriebs- und Bewirtschaftungskosten immer wichtiger werden.“

Die Bauphase begleitet als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SiGeKo) management module GmbH, Partnerbüro Süd-West.

Kontakt

management module
Taunusstr. 65
D-91056 Erlangen
Torsten Tesch
Marketing
Geschäftsführung

Bilder

Social Media