Materialportal mit integrierter Mitgliederverwaltung durch integrierte CRM-CMS Lösung

Mit einem neuen Webauftritt verschafft das etablierte Unternehmen raumPROBE aus Stuttgart Interessenten und Kunden einen neuartigen Zugang zu Materialien und Werkstoffen.
 (PresseBox) (Stuttgart, ) Das Thema „Material“ in jeglicher Form steht im Fokus des Unternehmens, das mit der von Grund auf überarbeiteten Internetseite eine virtuelle „Materialothek“ ins Leben gerufen hat.

Aufgrund ständiger Entwicklungen und Innovationen befindet sich die vielfältige Welt der Werkstoffe im stetigen Wandel. raumPROBE versteht sich als Moderator zwischen produzierender Industrie und kreativem Planer und bildet einen Schnittpunkt zwischen Materialanwendern wie Gestaltern oder Designern und Materialherstellern. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, wurde die umfangreiche Website des Unternehmens, die bereits 2009 mit dem „Website Award Mittelstand“ ausgezeichnet wurde, grundlegend überarbeitet.

Ein neues Webdesign, die Erweiterung der Materialdatenbank um mehrere hundert Materialien und viele neue Funktionen, der sinnvolle Ausbau der Suchfunktion, aber auch die Optimierung und Automation interner Prozesse ergeben ein komplexes Gesamtprojekt.

Vor diese spannende Herausforderung gestellt, erarbeitete die Stuttgarter Agentur visual4 ein Konzept, welches auf den bereits bei der Gründung des Unternehmens in 2005 eingeführten Ansätzen einer integrierten CMS-/CRM-Lösung basiert und das erfolgreiche Prinzip mit aktuellen Webtechnologien systematisch weiterentwickelt und ausbaut.


Zu diesem Zweck wurden die einzelnen Prozessbereiche wie Kundenbeziehungsmanagement und Rechnungswesen in einer einheitlichen Lösung, info@hand CRM, zusammengeführt. Als CMS-Lösung wurde das (1) Open Source CMS TYPO3 favorisiert, da es vielfältige, für das Unternehmen relevante, Erweiterungsmöglichkeiten bietet..

Die Daten aus der umfangreichen Materialdatenbank können dank einer speziell für raumPROBE entwickelten ExtBase-Erweiterung nun mit erhöhter Usability in verschiedenen Ansichten genutzt werden. Ebenso hilfreich sind verschiedene, dynamische Filter- und Suchmöglichkeiten für alle Eigenschaften der vielfältigen Materialien. Der Verzicht auf Flash und der gezielte Einsatz von aktuellen Technologien ermöglichen die Darstellung der Website auf fast allen gängigen Plattformen einschließlich der mobilen Endgeräte.

Mit dem (2) kommerziellen Open Source CRM info@hand steht dem Unternehmen ein starkes Werkzeug zur Verfügung, um Material-, Mitgliedschafts- und Herstellerverwaltung inklusive Abrechnung effizient zu managen. Abrechnungen werden automatisiert erstellt und ein methodisch organisiertes Kundenbeziehungsmanagement sorgt für zielgruppengenaues Marketing.

Durch die integrierte Lösung aus TYPO3 und info@hand wurde die Prozesslandschaft von (3) raumPROBE konsequent durch eine starke Automatisierung verbessert. Die Zusammenführung der beiden Lösungen sorgt für kürzere Reaktionszeiten und damit insgesamt für einen besseren Service.
Das Portal von raumPROBE nutzt den virtuellen Raum im wahrsten Sinne des Wortes professionell aus und bietet dem Kunden dank hochwertiger Technik ein spielerisches Erlebnis mit effektivem Nutzen.

(1) Open Source CMS TYPO3: http://www.visual4.de/...

(2) kommerziellens Open Source CRM info@hand: http://www.visual4.de/...

(3) raumPROBE: http://www.raumprobe.de/

Kontakt

visual4 GmbH
Schreiberstraße 27
D-70199 Stuttgart
Christoph Plessner
Businessdevelopment
Geschäftsführer

Bilder

Social Media