„Apps and more in der Logistik“ – Expertenanalyse im Rahmen des Wissensforum auf der Transfairlog in Hamburg

(PresseBox) (Bremen, ) Über 2.650 Fachbesucher, insgesamt 212 Aussteller aus zehn Ländern, praxistaugliche Transport- und Logistiklösungen sowie multimodale Konzepte für internationale Supply Chains machten die transfairlog vom 12. bis 14. Juni in Hamburg zu einem vollen Erfolg für Besucher, Aussteller und Referenten.

Angetreten waren die Veranstalter mit dem Anspruch der Treffpunkt der Märkte und wegweisend für Macher sein. Es wurden in einem professionellen und qualitativ hochwertigen Umfeld Produkte, Services und Lösungen für den Logistikalltag von heute und morgen einem internationalen Fachpublikum präsentiert. Ob See- oder Hinterlandverkehre, Lageroptimierung oder Prozesssteuerung, Containerbrücke oder Elektrostapler – bei der transfairlog standen die Optimierung internationaler Gütertransporte und die effiziente Gestaltung externer und interner logistischer Abläufe im Mittelpunkt.

Im Rahmen des gut besuchten Wissensforums setzte sich Peter Weber (Director Business Intelligence PTSGroup) als Referent mit der Frage auseinander, welchen Beitrag „Apps and more in der Logistik“ zur Beschleunigung und zum effizienten Controlling von Prozessen leisten können. Der Business Intelligence-Experte betrachtete hierbei alle marktführenden Produkte für ein mobiles Reporting. Von den renommierten Anbieter, wie SAP, QlikView, Cubeware und MicroStrategy bis hin zu modernen Anbietern, wie RoamBI, reichte die differenzierte Bewertung der Leistungsfähigkeit mobiler Lösungen. Er berücksichtigte im Rahmen seiner Analyse Kriterien wie On-und Offline-Verfügbarkeit gleichermaßen wie Verlinkungsoptionen von Berichten für geführte Analysen, die Verwendbarkeit bereits bestehender Reportings sowie ergonomische Aspekte und Kommentierungsfunktionen. Abschließend verortete er die betrachteten Lösungen in einem 4-Felder-Portfolio. „Cubeware, SAP und MicroStrategy verfügen aktuell über das kompletteste Angebot im Bereich ‚Mobile BI‘, so Peter Weber. „Cubeware beispielsweise bietet eine durchgängige BI-Suite von ETL über Reporting bis hin zu ‚Mobile BI‘ an und erfüllt den Funktionsumfang nahezu vollständig. Auch die neueste mobile SAP-Entwicklung mit dem Titel – Experience - ist absolut leistungsfähig und liegt eindeutig in der Spitzengruppe“, so Weber weiter. Für die Teilnehmer im Wissensforum lieferte der Beitrag genügend Inspiration, um abschließend in einen engagierten Dialog mit dem Referenten zu treten.

Nach dem Premierenerfolg der transfairlog wird schon jetzt die Folgeveranstaltung geplant; terminlich stehen mehrere Optionen zur Verfügung. „Wir wollen zeitnah auf die Wünsche und Erwartungen des Marktes reagieren“, so der Messerveranstalter. „Daher werden wir nach Auswertung der Aussteller- und Besucherbefragungen schnellstmöglich den nächsten Messetermin festlegen.“ Auch der Referent Peter Weber äußert sich begeistert über das vielschichte, anspruchsvolle Angebot der Messe und wird bei der Fortsetzung sicher dabei sein.

Kontakt

PTS Group AG
Cuxhavener Straße 10a
D-28217 Bremen
Peter Weber
BI
Bereichsleiter Business Intelligence

Bilder

Social Media