Grundfos Pumpen AG stärkt das Geschäftsfeld Wasser & Abwasser

Werner Lerchi zum Verkaufsleiter 'Water Utility' ernannt
Zentrale Grundfos Schweiz / Foto: Grundfos (PresseBox) (Erkrath, ) Durch das Zusammenführen der Angebote und Aktivitäten der Grundfos Pumpen AG (Weltmarktführer bei Pumpensystemen) mit der Arnold AG (Rührwerkstechnik, Mixer) und der Alldos AG (Dosier- und Desinfektionstechnik) ist das Unternehmen zum Full-Range-Anbieter rund um das Geschäftsfeld Wasser & Abwasser geworden. Das Angebot umfasst die gesamte Wertschöpfung von der Wassergewinnung, Wasserbehandlung und Wasserverteilung bis hin zum Abwassertransport und zur Abwasseraufbereitung.

Um das viel versprechende Geschäftsfeld 'Water Utility' weiter auszubauen, hat Grundfos Schweiz zu Beginn des Jahres Werner Lerchi zum Verkaufsleiter ernannt. Nach einer Ausbildung zum Elektromonteur und Weiterbildung zum Technischen Kaufmann sammelte Lerchi einschlägige Branchenerfahrung bei den Pumpenanbietern Biral und Häny - zunächst als Servicetechniker, dann als Servicekoordinator und Verkäufer. 2010 stieß Werner Lerchi zur Grundfos Pumpen AG und war bis Ende 2011 als Innendienstleiter tätig. Nun übernimmt er die Leitung des neu geschaffenen Vertriebsbereichs 'Water Utility'.

Was können die Kunden in diesem Geschäftsfeld in Zukunft erwarten? "In erster Linie werden wir das Produkt- und Serviceangebot in der Wasserversorgung und Abwasserbehandlung, auch in den Spezialgebieten Biogas und Tiefbau, weiter auf- und ausbauen", erläutert Lerchi. Weil die hier spezialisierten Ansprechpartner von Grundfos, Arnold und Alldos sich nun im Geschäftsfeld 'Water Utility' versammelt haben, bleibe auch die jeweilige personelle und fachliche Spezialisierung auf Pumpen bzw. das Rühren/Mixen sowie Dosieren/ Desinfizieren erhalten - da ändere sich für den Kunden nicht das Geringste. Er könne vielmehr durch das Zusammenführen von Know-how ein deutlich breiteres Beratungsspektrum erwarten.

Eine weitere Neuerung, die seit Jahresbeginn greift: Durch das Zusammenführen der Service-Organisationen für die Schweiz, Österreich und Deutschland sind das Angebot und die Schlagkraft des Grundfos-Service erheblich gewachsen.

Hintergrund-Info: Grundfos Schweiz

Die Grundfos Pumpen AG wurde 1978 gegründet. Der erste Firmensitz war in Dietlikon (ZH). Fünf Jahre später konnte das Büro- und Lagergebäude in Fällanden in der unmittelbaren Nähe vom Flughafen und der Stadt Zürich bezogen werden. Von hier aus werden die Kunden in der gesamten Schweiz in drei Landessprachen betreut. Heute beschäftigt Grundfos Schweiz rund 60 Mitarbeiter in den Bereichen Verkauf, Service, Logistik, Finanzen und Marketing. Neben Verwaltung und Verkauf beherbergt das Gebäude in Fällanden einen Fabrik-Anbau, wo Montage- sowie Testeinrichtungen und ein grosses Lager untergebracht sind. Seit 2001 verfügt Grundfos in der Schweiz zudem über eine Verkaufs- und Service-Zweigstelle in Lausanne, dem Zentrum der französischsprechenden Schweiz.

Kontakt

Grundfos GmbH
Schlüterstraße 33
D-40699 Erkrath
Dirk Schmitz
Grundfos GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media