CoolEnergy eröffnet neuen Standort in Göttingen

Steigender Bedarf an Mietkälte – bei Störungen, Temperatur- und Produktionsspitzen
Versorgungstechnik-Ingenieur Hans-Rüdiger Wode (PresseBox) (Dortmund, ) Dortmund – Juni 2012. CoolEnergy verdichtet sein Servicenetz: Der Spezialist für Mietkälte hat einen weiteren Standort in Göttingen eröffnet. Mit der neuen Niederlassung reagiert das Unternehmen auf steigenden Bedarf an mobiler Kälte in Industrie-, IT-, Facility- und Event-Bereichen.

„Wege und Reaktionszeiten weiter verkürzen“
Ansprechpartner im südlichen Niedersachsen sind der Versorgungstechnik-Ingenieur Hans-Rüdiger Wode und Robert Muljevic, Projektmanager Miete. Die Kälte- und Klimaspezialisten versorgen von Göttingen aus Kunden in ganz Norddeutschland mit mobiler Kälte: „Mit dem neuen Standort können wir Wege und Reaktionszeiten noch weiter verkürzen.“

Miettechnik überbrückt Engpässe und Ausfallzeiten
Miettechnik übernimmt kurzfristig die Kälteversorgung und überbrückt Ausfallzeiten oder Engpässe. Hans-Rüdiger Wode: „Mobile Technik ist bei akuten Störungen der Kälte- und Klimaanlagen in Produktionsprozessen oder Serverräumen gefragt. Oder in Wartungs- und Umbauphasen. Auch Produktionsspitzen mit temporärem Mehrbedarf und jahreszeitbedingte Temperaturanstiege fangen Anwender zunehmend mit Mietkälte auf. Dazu kommt der grundsätzliche Bedarf im Eventbereich.“

Flächendeckendes Standortnetz und 24-Stunden-Notfallservice
CoolEnergy erweitert mit dem Standort in Göttingen sein flächendeckendes Standortnetz. Der Mietkältespezialist mit 24-Stunden-Notfallservice setzt auf Kompetenz und Flexibilität. Mit einem erfahrenen Team und einer breit aufgestellten mobilen Mietflotte ist das Unternehmen für unterschiedlichste Anforderungen gerüstet.

Kontakt

CoolEnergy GmbH
Voßkuhle 37c
D-44141 Dortmund
Eva Machill-Linnenberg
Pressekontakt
Roger Beckmann
Marketingleitung

Bilder

Social Media