"Innovationskraft verbindet"

BMW-Denkfabrik "FIZ" wird 25
Leichtbau-Know-how: Polymerspezialist REHAU fertigt aktuell neben Luftführungen insbeson-dere Stoßfängersysteme für den BMW 5er, Foto:REHAU (PresseBox) (Rehau, ) Als BMW in den 80er Jahren sein Forschungs- und Innovationszentrum (FIZ) konzipierte, standen gestalterische Freiräume und neue Ideen für Weg weisende Technologien ganz oben auf der Prioritätenliste. Der Firmensitz in München wurde stetig ausgebaut und erweitert. Heute gehen vom FIZ faszinierende Innovationen in die Welt, die in den Modellreihen des Automobilherstellers verbaut werden. Großen Anteil daran haben Serienlieferanten wie REHAU. Der jahrzehntelange Entwicklungspartner mit Stammsitz in Rehau/Oberfranken ist mit einer umfassenden Bandbreite an Produkt- und Systemlösungen in den Modellreihen des Automobilherstellers vertreten. Jedes in Deutschland produzierte BMW Fahrzeug ist im Innenraum mit Luftführungssystemen des international tätigen Polymerspezialisten ausgestattet.

Intelligente Dichtungspakete oder lackierte Systeme für den integrierten Außenanbau - das Leichtbau-Know-how sowie innovative Fertigungs- und Lackierverfahren von REHAU stoßen bei den Ingenieuren, Entwicklern und Einkäufern im FIZ auf reges Interesse. Aktuell liefert das Unternehmen neben Luftführungen insbesondere Stoßfängersysteme für die Modelle MINI Countryman sowie BMW 5er und 6er. In Nordamerika wird der Heckspoiler für den X5 gefertigt. In Zukunft kommen auch alle Heckspoiler für die in Oxford produzierten MINI von REHAU.

"Es ist unser Anspruch, die stets hohen Erwartungen unserer Kunden an Materialien, Qualität, Service wie auch an neueste Technologien zu erfüllen; ja, zu übertreffen", sagt Dr. Johann Klier, verantwortlicher Head Key Account Manager bei REHAU. Oft entstünden im engen, partnerschaftlichen Verhältnis zwischen Lieferant und Kunde neue Ideen, die in Weg weisende Entwicklungen münden. "Innovationskraft verbindet", erklärt Klier weiter.

Seit gut drei Jahrzehnten arbeitet der Polymerspezialist eng und erfolgreich mit dem Auto-mobilhersteller zusammen. Zu den ersten Bauteilen gehörten Stoßfänger für den 3er BMW. - Die ersten Stoßfänger aus polymeren Werkstoffen für ein BMW Modell überhaupt.

Kontakt

REHAU AG + Co
Otto-Hahn-Str. 2
D-95111 Rehau

Bilder

Social Media