ICANN: Bewerbung um Bayern-Domains erfolgreich vorgelegt

Bayern-Domains: Die eigenen Domains für den Freistaat rücken näher... (PresseBox) (Koeln, ) Ein Blick zurück: Der Freistaat Bayern hat der Bayern Connect GmbH den Zuschlag für die bayern-Domains gegeben. Mit der Entscheidung der bayerischen Staatsregierung erhielt. Bayern Connect den notwendigen Unterstützungsbrief der Gebietskörperschaft, den ICANN von allen Bewerbern für "geo domains" verlangt.

ICANN erhielt über 1900 Bewerbungen für neue Top Level Domains. Die bayern-domains waren auch darunter.Hans-Peter Oswald von domainregistry.de erklärt dazu: "Die Bayern Connect GmbH war somit erfolgreich. Sie hat die Bewerbungsgebühr entrichtet und eine formgerechte Bewerbung abgegeben. Damit ist zwar noch nicht sicher, ob ICANN auch diese Bewerbung annimmt, aber die bayern-domains sind einen Schritt weiter."

Mit bayern-Domains kann sich die bayrische Wirtschaft besser darstellen. Jeder kann den Inhaber einer bayern-Domain sofort mit Bayern in Zusammenhang bringen. Unzählige domains haben das Wort "bayern" als Bestandteil. Der Bayerische Landtag kann sich mit einer bayern-Domain statt mit www.bayern.landtag.de einfach als landtag.bayern darstellen.

Die Darstellung mit der bayern-Domain ist attraktiver und kürzer-damit auch merkfähiger. Die Merkfähigkeit einer Domain ist beim Marketing von Internetseiten ein entscheidender Faktor.

ICANN-Registrar Secura bietet Interessenten an, bereits jetzt ihre Namen und Begriffe unter den wichtigsten neuen Top Level Domains vorzuregistrieren. Die Vor-Registrierung ist kostenfrei, aber verbindlich.


Marc Müller

http://www.domainregistry.de/...

Kontakt

Secura GmbH
Frohnhofweg 18
D-50858 Koeln
Hans-Peter Oswald
Internet
Geschäftsführer

Bilder

Social Media