Die ESG erhält erneut das TOP 100-Gütesiegel

Die ESG wurde zum vierten Mal für ihre Innovationskraft ausgezeichnet
Ranga Yogeshwar übergibt das TOP 100 Gütesiegel an Gerhard Schempp und Hans-Jürgen Thönnißen Fries (v.r.n.l.) (PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) Am 22. Juni zeichnete der Mentor von TOP 100, Physiker und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, die ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH für ihr herausragendes Innovationsmanagement aus und übergab im Rahmen eines Festaktes in Friedrichshafen dem Vorsitzenden der Geschäftsführung der ESG, Gerhard Schempp, das Gütesiegel "TOP 100".

In der Begründung hieß es: "Die ESG verfügt über ein auch im internationalen Vergleich ungewöhnlich professionelles Innovationsmanagement und setzt hierbei Maßstäbe. In den Kategorien Innovationsförderndes Top-Management, Innovationsklima und Innovationsmarketing zählt das Unternehmen zu den Top 10 des diesjährigen TOP 100-Innovationswettbewerbs."

Gerhard Schempp betonte, dass diese erneute Auszeichnung das Ergebnis des besonderen und vor allem nachhaltigen Engagements aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der ESG ist: "Innovationsfähigkeit ist die Grundlage für unseren unternehmerischen Erfolg. Im besten Sinne unseres Claims - Dedicated to solutions. - ist dieses Engagement permanent auf die Entwicklung neuer und vor allem tragfähiger Lösungen für unsere Kunden ausgerichtet."

"TOP 100" zeichnet, wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Nikolaus Franke, Institut für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien, jedes Jahr die innovativsten Unternehmen des Landes aus. Die ESG gehört nun bereits zum vierten Mal zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland.

Mehr über TOP 100 erfahren Sie unter www.TOP 100.de

Kontakt

ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH
Livry-Gargan-Straße 6
D-82256 Fürstenfeldbruck
Ulrich-Joachim Müller
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media