SC-Networks als Ideenschmiede ausgezeichnet

Ranga Yogeshwar ehrt die innovativsten Mittelständler/Die SC-Networks GmbH aus Starnberg zählt zu den "Top 100"
TOP100 SC Networks (PresseBox) (Starnberg, ) Sie verfügen über exzellenten Erfindergeist, vorbildliche Innovationsprozesse und schlagen erfolgreich die Brücke von der Idee zum Markterfolg: die innovativsten Mittelständler Deutschlands. Ihnen überreicht Ranga Yogeshwar am 22. Juni in Friedrichshafen das Gütesiegel "Top 100". Die SC-Networks GmbH aus Starnberg gehört zu den Ausgezeichneten.

Für den 1999 gegründeten Service- und Softwareprovider sind Innovationen ein Lebenselixier: "Als kleines, inhabergeführtes Unternehmen haben wir gegen die Großen nur eine Chance, wenn wir ständig Innovationen auf den Markt bringen", erklärt der Marketing- und Vertriebsleiter Martin Philipp. Wie entscheidend das sein kann, zeigt die jüngste Geschichte der Starnberger. 2006 richtete sich das Unternehmen ganz auf die Entwicklung und den Vertrieb webbasierter Lösungen für Marketingkommunikation via E-Mail aus. Heute ist die Ideenschmiede mit 24 Mitarbeitern bereits Innovationsführer in diesem Marktsegment und verfügt über Niederlassungen in Österreich und der Schweiz.

Möglich wurde der Geschäftserfolg von SC-Networks vor allem durch das besondere Innovationsklima im Unternehmen. So verstehen sich die Führungskräfte primär als Coachs, nicht als Chefs, und fördern ihre Mitarbeiter sowie deren Ideen. Die Folge: "Mitarbeiter übernehmen gerne Eigenverantwortung und bringen sich als 'Mitunternehmer' ein", betont Martin Philipp.

EVALANCHE, das Produkt der Starnberger, spiegelt die Innovationskraft sehr gut wider: Die Anwendung deckt nicht nur alle Aspekte des Versandes von E-Mails oder Newslettern ab, sondern öffnet den Benutzern sämtliche Kanäle moderner Kommunikation - sei es als Newsletter, Podcast, MPEG3, RSS, PDF oder über mobile Anwendungen.

Prof. Dr. Nikolaus Franke und sein Team von der Wirtschaftsuniversität Wien haben das Innovationsmanagement von 281 mittelständischen Unternehmen geprüft. Die besten von ihnen erhalten das Gütesiegel "Top 100". Marketing- und Vertriebsleiter Martin Philipp freut sich über die Ehrung und hebt die Teamleistung hervor: "Der Erfindergeist und die Kreativität unserer topmotivierten Mitarbeiter sind wirklich außergewöhnlich. Ich bin sehr stolz, eine solche Innovationskraft und Produktivität mit unserem kompakten Team zu erreichen. Für den Erfolg mitentscheidend sind aber auch die optimal abgestimmten Prozesse, mit denen wir einen möglichst hohen Wirkungsgrad erreichen."

compamedia zeichnet in Kooperation mit der Wirtschaftsuniversität Wien insgesamt 116 Unternehmen aus (maximal 100 in jeder der drei Größenklassen). Darunter sind 51 nationale Marktführer und 20 Weltmarktführer. 2011 erwirtschafteten alle Unternehmen zusammen einen Umsatz von rund 8,1 Mrd. €. 100 von ihnen erzielten in den vergangenen drei Jahren ein Wachs_tum, das über dem Branchendurchschnitt lag - und zwar im Schnitt um 20 Prozentpunkte. In Forschung und Entwicklung sowie Innovationsprozesse investierten die Mittelständler 2011 623 Mio. €. Die Unternehmen beabsichtigen, in den kommenden drei Jahren knapp 6.000 Mitarbeiter einzustellen, was einem Mitarbeiterplus von 12 % entspräche.

Der Mentor

Mentor des Projekts ist der Journalist und TV-Moderator Ranga Yogeshwar.

Die wissenschaftliche Leitung

Seit 2002 liegt die wissenschaftliche Leitung in Händen von Dr. Nikolaus Franke, Professor für Entrepreneurship und Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien. Frankes Forschungsschwerpunkte sind Entrepreneurship, Innovationsmanagement und Marketing. Der Wissenschaftler ist weltweit einer der führenden Experten für User Innovation.

Der Organisator: compamedia, Mentor der besten Mittelständler

Die 1993 gegründete compamedia GmbH organisiert mit 20 Mitarbeitern die bundesweiten Unternehmensvergleiche "Top 100", "Top Job", "Top Consultant" und "Ethics in Business". Sie prämiert und begleitet damit mittelständische Unternehmen, die auf den Gebieten Innovation, Personalmanagement, Beratung und gesellschaftliche Unternehmensverantwortung Hervorragendes leisten. compamedia arbeitet bei den Projekten mit namhaften Universitäten zusammen.

Die Kooperationspartner

"Top 100"-Projektpartner sind der BVMW Bundesverband mittelständische Wirtschaft, die Fraunhofer-Gesellschaft zur Förderung der angewandten Forschung, der innovations-report, das RKW - Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft, das SchmidtColleg, der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) und das Beratungsunternehmen Weissman & Cie. Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung.

Unter info@sc-networks.com erhalten Sie Bildmaterial von der SC-Networks GmbH. Allgemeines Bildmaterial von der Preisverleihung ist ab Samstag, 23. Juni, im Pressebereich von www.top100.de erhältlich. Möchten Sie mehr über die Welt der Innovationen und über aktuelle Themen rund um den Mittelstand erfahren? Dann abonnieren Sie unseren compamedia-"Spickzettel" unter www.top100.de/newsletter.

Kontakt

SC-Networks GmbH
Enzianstraße 2
D-82319 Starnberg
Raman Leo Kapfer
SC-Networks GmbH
Marketing Spezialist
Martin Philipp
Marketing & Vertrieb
Leiter

Bilder

Social Media