Hightech-Reifen ContiSportContact 5 P im Reifenvergleich von "sport auto" auf erstem Platz

Vier Hightech-Sportreifen im Test / Vergleich auf Audi TT quattro / ContiSportContact 5 P gut auf nasser und trockener Strecke
Hightech-Reifen ContiSportContact 5 P im Reifenvergleich von (PresseBox) (Hannover, ) In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlicht das Fachmagazin sport auto (Heft 7/2012) den zweiten Teil eines Vergleichs von Sportreifen an einem Audi TT quattro. Dabei kam die Serienbereifung in 18-Zollformat ebenso zum Einsatz wie die Nachrüstmöglichkeiten in 19 und 20 Zoll. Die Fragestellung der Redaktion lautete, wie sich das Fahrverhalten mit den größeren Rad-/Reifenkombinationen auf trockener und nasser Piste ändern würde.

Während die Tests auf trockenem Asphalt zeigten, dass die Rundenzeiten bei steigender Reifenbreite kürzer wurden, fiel die wirkliche Entscheidung erst auf dem Nasshandling-Kurs. "Ein wahres Feuerwerk entfacht der 340 PS starke sport auto-Dauertest-TT indes mit den auf 20 Zoll großen Alu-Schmiederädern sitzenden ContiSportContact 5 P der Dimension 255/30", schreibt die Redaktion. "Dabei überzeugt der Conti neben dem exzellenten Grip-Niveau vor allem durch seine Vertrauen erweckende Arbeitsweise: Der Grenzbereich kündigt sich durch sanftes Rattern der Vorderräder frühzeitig an". Der Zusatz R01 dokumentiert, dass Audi den Continental-Sommerreifen nach aufwändigen Tests auch für das Erstausrüstungsgeschäft freigegeben hat.

Im Ergebnis der Tests landet der Sportreifen aus Hannover - zusammen mit einem für den Rennstreckeneinsatz optimierten Wettbewerbsprodukt auf dem ersten Platz. Dieses lag in den Tests naturgemäß auf trockenem Asphalt vorne, hatte aber auf nasser Strecke das Nachsehen, wo Continental traditionell einen Schwerpunkt in der Reifenentwicklung legt.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover
Alexander Bahlmann
Klaus Engelhart
Continental AG
Pressereferent

Bilder

Social Media