Praktische Umsetzung der IEC 60601-1:2005

(PresseBox) (München, ) Die Übergangsfrist für die 3. Ausgabe der IEC 60601-1:2005 ist am 1. Juni 2012 ausgelaufen. Das bedeutet, dass die Neufassung der Norm für viele Medizinprodukte in vollem Umfang gültig ist. Allerdings herrscht bei vielen Herstellen noch immer Unsicherheit, wie die Anforderungen aus regulatorischer Sicht und aus sicherheitstechnischer Sicht auszulegen sind. Mit dem zweigeteilten Webinar "Amendment 1 of IEC 60601-1:2005 + NB-MED FAQ list" bietet TÜV SÜD Product Service eine kompetente und praxisorientierte Hilfestellung für die Umsetzung der neuen Norm. Ausführlich erläutert Martin Schneeberg im ersten Teil des Webinars die FAQ-Liste, die von NB-MED in Abstimmung mit CENELEC zu diesem Thema entwickelt wurde. Im zweiten Teil des Webinars erläutert der TÜV SÜD-Experte die wichtigsten sicherheitstechnischen Änderungen der Neufassung und ihre Auswirkungen auf die Hersteller.

Anmeldung + Kosten: Das Webinar "Amendment 1 of IEC 60601-1:2005 + NB-MED FAQ list" findet am 11. Juli 2012 von 10:00 bis 12:00 Uhr in englischer Sprache statt. Teil 1 und 2 sind auf eine Dauer von 45 Minuten angelegt. Dazwischen wird es eine halbstündige Pause geben. Die Teilnahmegebühr beträgt 99 Euro (zzgl. MwSt.). Anmeldung unter www.tuev-sued.de/....

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Dr. Thomas Oberst
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation INDUSTRIE
Social Media