Warenkreditversicherung Prozesse automatisch und elektronisch in Credit Management Abläufe integrieren

(PresseBox) (Göttingen, ) Im Credit Management sind Warenkreditversicherungen (WKV) ein alltägliches Absicherungsinstrument vor Forderungsausfällen. Die Prof. Schumann GmbH bietet mit CAM (Credit Application Manager) eine Software-Lösung, die die WKV-Prozesse lückenlos ins Credit Management einbindet und automatisiert.

So praktisch eine Warenkreditversicherung auch ist, leider werden in vielen Unternehmen die Möglichkeiten zur technischen Anbindung und automatisierten Abwicklung nicht genutzt. Oftmals liegen die Informationen in getrennten Systemen vor oder sind überhaupt nicht elektronisch verfügbar. Das führt zu langwierigen manuellen Prozessen. Die Auswertungen, welcher Kunde mit welchem Limit versehen ist oder welche Kunden im Rahmen der Pauschalversicherung versichert sind, sind schwierig und zeitaufwändig. Neben dem fehlenden Überblick findet aber zusätzlich auch kein Abgleich zwischen der WKV-Absicherung und dem Credit Management statt. Das heißt, neu anzudienende Kunden oder Kunden, bei denen das Limit erhöht werden muss, werden nicht automatisch erkannt. Genauso kann es passieren, dass zu meldende Obliegenheiten oder Kunden, für die die Pauschaldeckung nicht gilt, nicht erkannt werden. "Eine IT-Lösung im Credit Management sollte auch immer die Einbindung von Warenkreditversicherungen beinhalten. Schon seit Jahren arbeiten wir mit deutschen und internationalen Kreditversicherungsunternehmen eng zusammen. Kreditversicherungsprozesse sind in CAM integriert und unterstützen sowohl Kreditantragsprozesse, Überwachungssysteme und die Erfüllung von Obliegenheitspflichten", so Robert Meters, Marketing- und Vertriebsleiter der Prof. Schumann GmbH.

Die Vorteile liegen auf der Hand. Alle Informationen sind aktuell und auf einen Blick erhältlich in einer zentralen Kreditakte. Je nach Anbieter können Stammdatenabgleich, Bonitätsprüfung und verschiedene Aspekte der Antragsverwaltung automatisiert durchgeführt werden (z. B. Anträge stellen, Limiterhöhungen beantragen, Streichungen vornehmen oder Obliegenheitsmeldungen erkennen und vornehmen). Die Entscheidungen werden vom System revisionssicher dokumentiert und das intelligente Frühwarnsystem erinnert automatisch, z. B. sobald ein WKV Limit überschritten wird.

Auch angesichts der neuesten Entwicklungen im Versicherungsmarkt, lohnt es sich über eine integrierte Credit Management Lösung nachzudenken. "Es werden zunehmend Police-Strukturen angeboten, die ein professionelles Credit Management zur Eigenprüfung von Risiken erfordern, wie Excess-of Loss-Versicherungen oder Kombinationen mit klassischen Kreditversicherungsprodukten", erklärt Meters. Um die Vorteile effektiv zu nutzen, die diese neuen Modelle bieten, muss die Bonitätsprüfung und Kreditlimitvergabe in Eigenregie erfolgen. Eine entsprechende IT-Unterstützung wie CAM kann hier erfolgreich eingesetzt werden. "CAM wird auch von Warenkreditversicherungen als geeignete Lösung für das unternehmerische Credit Management akzeptiert und ermöglicht den Kunden den Zugang zu neuen Sicherungsstrategien - national wie international", so Meters weiter.

Kontakt

Prof. Schumann GmbH Innovative Informationssysteme
Weender Landstraße 23
D-37073 Göttingen
Martina Ecklebe
Prof. Schumann GmbH
Pressereferentin
Social Media