Mehr Sicherheit auf Jenas Straßen

Jenoptik installiert moderne Geschwindigkeitsmesstechnik in Jena
(PresseBox) (Jena, ) Insgesamt werden in Jena vier Messorte ausgestattet, so in der Stadtrodaer Straße, in der Eisenberger Straße, am Löbdergraben und in der Rudolstädter Straße jeweils in beide Richtungen. Die Installation der acht TraffiTower startete im Juni. Nach der Eichung sollen die Anlagen voraussichtlich Ende Juli in den Probebetrieb gehen und anschließend, voraussichtlich ab Ende August, dann mit den Geschwindigkeitsmessungen starten. Im TraffiTower, einem modernen Gehäusekonzept, das 2006 den Red Dot Designpreis erhielt, überwachen TraffiStar S330-Systeme die Einhaltung der Höchstgeschwindigkeiten.

Jena hat sich für das Traffic Service Providing entschieden. Nach diesem Modell sorgt Jenoptik auch in anderen Städten und Gemeinden deutschlandweit für mehr Verkehrssicherheit, so in Thüringen beispielsweise auch in Weimar. Beim Traffic Service Providing verbleiben die installierten Anlagen im Eigentum der Jenoptik und werden über eine Fallpauschale je verwertbarem Foto vergütet. Die Aufnahmen der Übertreter werden über UMTS direkt ins Ordnungsamt der Stadt Jena übermittelt und dort weiter bearbeitet.

Kontakt

JENOPTIK-KONZERN
Carl-Zeiß-Straße 1
D-07743 Jena
Katrin Lauterbach
JENOPTK AG
Pressesprecherin
Sabine Elbers
JENOPTIK Robot GmbH / Verkehrssicherheit
Pressekontakt
Social Media