Keine überfüllten Briefkästen mehr: Mit Marktjagd Produkte und Prospekte online finden!

Das Marktjagd-Prinzip: Online finden, offline kaufen (PresseBox) (Dresden, ) Jeder deutsche Haushalt wird jährlich mit etwa 30 Kilogramm an nicht personalisierten Werbesendungen konfrontiert. Das ist nicht nur umweltschädlich, sondern erzeugt bei vielen Menschen im Laufe der Zeit bestenfalls Gleichgültigkeit oder den Wunsch überhaupt nicht mehr mit Werbung behelligt zu werden. Nach Auskünften der Deutschen Post AG sind in einigen Städten Deutschlands bereits über die Hälfte aller Haushalte pauschale Werbeverweigerer. "Das bedeutet jedoch nicht, dass diese Menschen den Bezug von Werbung gänzlich ablehnen. Nur stehen sie solchen Produktinformationen skeptisch gegenüber, die sie zum einen nicht angefordert haben und die zum anderen Produkte betreffen, für die sie sich gar nicht interessieren", erläutert Jan Großmann.

Er ist Geschäftsführer von Deutschlands lokalem Angebots- und Informationsportal Marktjagd (www.marktjagd.de). Verbraucher, die der werbenden Briefkastenflut überdrüssig sind, können sich mit Marktjagd online über ihren PC, mobil über ihr Smartphone oder von der Couch aus via Smart TV selbstbestimmt über Angebote des lokalen Einzelhandels informieren. Auf Grundlage seines Standortes liefert Marktjagd dem Nutzer alle Informationen zu dem von ihm gesuchten Produkt und zeigt gleichzeitig, bei welchem Händler in der Nähe das Produkt zu welchem Preis erhältlich ist. Außerdem kann er pro Region bis zu 150 lokale Prospekte digital durchblättern und sich weitergehend über das Sortiment eines Händlers informieren. Neben dem Stöbern in den digitalen Prospekten ist die detaillierte Einzelproduktanzeige von bis zu 50.000 Artikeln pro Region ein großer Service-Vorteil des Portals. Damit hebt es sich von reinen Prospektportalen deutlich ab. Zudem werden zu jedem Produkt der Anfahrtsweg, die Adresse und Öffnungszeiten des jeweiligen Geschäfts angezeigt.

Laut einer McKinsey-Studie informieren sich schon zwei Drittel aller Verbraucher vor einem Kauf online über das Produkt. Sie empfinden digitale Angebots-Portale wie Marktjagd zunehmend als sinnvolle Ergänzung zu klassischen Papier-Prospekten, die unaufgefordert im Briefkasten liegen und häufig ungelesen im Papierkorb landen. Jan Großmann weiß, warum das so ist: "Online und mobil kann der Verbraucher selbstbestimmt und genau dann, wenn er sich dafür interessiert, nach Angeboten suchen. Auf Marktjagd erfährt er sofort bei welchem Geschäft in seiner Nähe das Produkt gerade im Angebot ist. Lokaler geht es nicht.“

Das gewünschte Produkt erwirbt der Verbraucher dann bei seinem Händler vor Ort, wo er es zuvor noch einmal begutachten und sich bei Bedarf persönlich beraten lassen kann. Damit stärkt er im Gegensatz zum Online-Kauf zudem seine Region – ein Aspekt, der vielen Verbrauchern am Herzen liegt.

Weitere Informationen unter www.marktjagd.de und http://blog.marktjagd.de

Kontakt

Marktjagd GmbH
Schützenplatz 14
D-01067 Dresden

PresseDesk
PR-Agentur
Beatrice Brülke
Manager Kommunikation

Bilder

Social Media