Sonnenaufgang für neue Produkte

Becker entwickelt Sensor und Handsender weiter
Die neuen Stars beim Sonnenschutz: Bewegungssensor SC211-II und 5-Kanal-Handsender SWC745-II von Becker (PresseBox) (Sinn, ) Sowohl auf der R+T in Stuttgart als auch auf der fensterbau/frontale in Nürnberg präsentierte Becker-Antriebe zahlreiche Neuheiten. Auch im Bereich des Sonnenschutzes hat das Unternehmen seine Produkte weiterentwickelt. Der Markisen-Bewegungssensor und der komfortable 5-Kanal Handsender zeigen, wie Anregungen aus dem Markt konkret in Produkte einfließen.

Auf beiden Messen zeigte Becker insgesamt an die 30 Neuheiten. Das Unternehmen ist renommierter Hersteller von Rollladen-, Sonnenschutz- und Industrietorantrieben und -steuerungen. „Auch im Bereich des Sonnenschutzes haben wir Produkte konsequent weiterentwickelt“, sagt Patrick Happ, Produktmanager des Unternehmens.

5-Kanal-Sender: Die neue Individualität

Der 5-Kanal Handsender SWC745-II ist der Nachfolger des SWC545-II. Mit den fünf Sendekanälen lassen sich Sonnenschutzanlagen steuern, aber ebenso andere Geräte wie etwa Funksteckdosen. Das liegt daran, dass der Sender zu allen Empfängern der Becker Centronic Steuerungspalette kompatibel ist. Per Tastendruck werden so einzelne Gewerke oder Gruppen bedient.

Den Sonnenschutz steuert der SWC745-II automatisch in Abhängigkeit von Sonneneinstrahlung und Windwert. „Neu am Nachfolger ist, dass nun sowohl die Schwellwerte als auch die Beschattungszeiten pro Kanal separat eingestellt werden können“, erklärt Patrick Happ. „Damit haben wir einen expliziten Kundenwunsch direkt umgesetzt.“

Sensor schützt die Markise

Der Markisen-Bewegungssensor SC211-II ist eine Weiterentwicklung des Vorgängers SC211. Das unscheinbare Kästchen wird im oder am Ausfallprofil der Markise angebracht und sorgt dafür, dass diese bei Sturm oder Regen nicht kaputtgehen kann. Wichtigste Aufgabe: Der Beschleunigungssensor im Gerät registriert Flatterbewegungen durch Wind – und sorgt somit für rechtzeitiges Einfahren.

Das Gerät reagiert aber auch auf andere Veränderungen des Neigungswinkels. „Bildet sich beispielsweise ein Wassersack in einer Markise, sorgt der Sensor dafür, dass sie bei Überschreiten des eingestellten Neigungswinkels sofort eingefahren wird“, erläutert Happ. Für den Kunden ist die Einstellung der Schwellwerte denkbar bequem: Sie geschieht problemlos mit allen Centronic Sonnenschutz-, Hand- und Wandsendern.

Gemeinsam einfacher

„Auch beim SC211-II haben wir Anregungen aus dem Markt direkt aufgenommen: Das Gehäuse des wird nun in weiß geliefert. So verschwindet es optisch in den meisten Markisengestellen“, so Happ. Außerdem wurde die Konfiguration des optionalen, maximal erlaubten Neigungswinkels deutlich vereinfacht.

Auch in Zukunft hat Becker das Ohr direkt am Markt. „Nur so ist es möglich, dass unser Motto ‚Gemeinsam einfacher‘ wirklich gelebt wird – zum Nutzen des Fachhandels und der Endkunden“, resümiert Happ.

Kontakt

Becker Antriebe GmbH
Friedrich-Ebert-Straße 2-4
D-35764 Sinn
Karina Schmidt
Becker Antriebe GmbH
Assistentin Marketing

Bilder

Social Media