Acronis vmProtect im Taneja Report mit Bestnoten in Sachen Geschwindigkeit, Bedienungsfreundlichkeit und Effizienz

Acronis vmProtect mit bestem Preis-/Leistungsverhältnis, nutzt nur die Hälfte der Infrastruktur-Ressourcen im Vergleich zu Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen des Mitbewerbers
(PresseBox) (München, ) Acronis, ein führender Anbieter von Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen der nächsten Generation, hat den neuen Report des amerikanischen Analystenhauses Taneja Group mit dem Titel "Virtual Backup: Twice as Easy, With Half the Overhead" vorgestellt. Darin kommt Jeff Boles, Senior Analyst and Consultant bei der Taneja Group, zu dem Schluss, dass Acronis vmProtect eine schnellere, effizientere und einfacher zu bedienende Alternative für zuverlässige Datensicherung und Wiederherstellung von virtuellen Servern unter VMware vSphere darstellt als andere, am Markt bekanntere Produkte.

Beim direkten Vergleich mit dem Produkt eines konkurrierenden Anbieters für Backup und Disaster Recovery, hat die Taneja Group herausgefunden, dass Acronis vmProtect achtmal schneller zu installieren ist, Backups bei Umgebungen mit zahlreichen virtuellen Maschinen um 25 Prozent schneller ausführt und Exchange-Daten fünfmal schneller wiederherstellt. Außerdem zeigte die Untersuchung, dass Acronis vmProtect nur die Hälfte des vRAM für die Installation benötigt und damit die Effizienz des Netzwerks verbessert.

"Kritische Daten und Anwendungen nahtlos und schnell wiederherzustellen - diese Fähigkeit kann im Ernstfall über zukünftigen Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens entscheiden", erklärt Jeff Boles. "Um bei einem Ausfall Verluste möglichst gering zu halten, entdecken immer mehr IT-Entscheider die Vorteile von Acronis vmProtect für sich. Wir haben herausgefunden, dass Backups mit vmProtect nicht nur schneller erstellt werden, sondern auch signifikant weniger Ressourcen benötigen als konkurrierende Produkte auf dem Markt. Dies macht Acronis zur konsequenten Wahl für kostengünstige Datensicherung und die Business Continuity-Planung."

Analysten schätzen, dass VMware weltweit zwischen 50 und 80 Prozent Hypervisor-Marktanteile hält. Der Acronis Global Disaster Recovery Index zeigt, dass Unternehmen mit weniger als 1.000 Arbeitsplätzen Virtualisierung immer schneller vorantreiben und damit ähnlichen Projekten bei Großunternehmen voraus sind.

"Seit der Einführung von vmProtect verfolgen wir das Ziel, Unternehmen mit geringen IT-Ressourcen eine für VMware vSphere optimierte Lösung zu bieten. vmProtect ist einfach zu bedienen und schnell, hat nur einen geringen Einarbeitungsaufwand und verringert den Spielraum für menschliche Fehler", erläutert Dmitri Joukovski, Vice President Product Management bei Acronis. "Der aktuelle Report der Taneja Group bestätigt die Marktposition und Effizienz unserer Lösung im Bereich Backup und Wiederherstellung."

Kontakt

Acronis Germany GmbH
Landsberger Str. 110
D-80339 München
Julia Zeisberger
PR Manager Central & Eastern Europe
Freddy Staudt
Touchdown PR Deutschland
Social Media