GHE-Tagung bei medica Medizintechnik GmbH in Hochdorf/Bad Waldsee

Experten stellen vielversprechende Projekte der Healthcare-Branche vor
(PresseBox) (Hochdorf, ) Die diesjährige Sommertagung der German Healthcare Export Group (GHE) e.V. fand am 21. Juni 2012 in Bad Waldsee statt. Auf Einladung der Firma medica Medizintechnik GmbH trafen sich die GHE-Mitglieder in Oberschwaben, um sich gemeinsam über aktuelle Themen der Healthcare-Branche zu informieren.

Themenschwerpunkt war die Vorstellung aktueller Projekte und Initiativen durch Experten, die im Anschluss den Mitgliedern für weitere Informationen zur Verfügung standen.

Als Länderschwerpunkt wurde Japan näher beleuchtet; ein wichtiger Markt, der, aufgrund einer von westlichen Erfahrungen ganz abweichenden Kultur und Mentalität, eine besondere Vorgehens- und Verhaltensweise erfordert. Ausgewählte GHE-Mitglieder, die in der Region tätig sind, berichteten über ihre individuellen Erfahrungen. Mit einem Ausblick auf die nächsten wichtigen Messen in 2012/2013 endete die Sitzung.

Bereits am Vorabend erwartete die Teilnehmer ein Highlight. Die medica Medizintechnik GmbH hatte zu einer Führung durch das Unternehmen eingeladen. Nach einer Begrüßung und den einleitenden Worten wurden die GHE-Mitglieder in zwei Gruppen persönlich von Peter Kopf, dem Inhaber und Geschäftsführer der medica Medizintechnik GmbH, und Otto Höbel, Gesellschafter und Geschäftsführer des Unternehmens, durch alle Abteilungen geführt. Die 1990 gegründete medica Medizintechnik GmbH hat sich mit Ihren THERA-Trainern von Anfang an auf die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb therapeutischer Bewegungstrainer und Dienstleistungen für Menschen mit Bewegungseinschränkungen spezialisiert. Seit ihrer Mitgliedschaft in der German Healthcare Export Group ist sie ein wichtiger Partner der GHE im Bereich Therapie und Rehabilitation.

Kontakt

medica Medizintechnik GmbH
Blumenweg 8
D-88454 Hochdorf
Christine Hohensteiner
Marketing & Assistentin der Vertriebsleitung
Social Media