AMABO und LifeSize vereinbaren enge Partnerschaft

AMABO stellt Videokommunikation als strategischen Lösungsansatz vor
(PresseBox) (München, ) Aus dem klassischen Telekommunikationsgeschäft kommend, richtet sich AMABO als Mitglied der TELBA und Comnet Gruppe insbesondere an mittelständische Kunden, die mit moderner und zeitgemäßer Kommunikation ihre betrieblichen Prozesse verbessern möchten.

"Durch Globalisierung, der Verschiebungen von Absatzmärkten kommt es heute mehr denn je auf Flexibilität an um schnell auf unternehmerische Anforderungen zu reagieren. Der daraus resultierende Kommunikationsbedarf ist aus unserer Sicht wirtschaftlich, vorwiegend nur digital und in Echtzeit zu bewältigen", sagt Erwin Weindl, Vertriebsleiter der AMABO.

Videokommunikation, also der Verständigung zwischen Personen, Gruppen kommt daher strategischer Bedeutung zu. Videokonferenzen stehen uns heute in HD, standortunabhängig und weltweit zur Verfügung. Neu ist, dass solche professionellen Systeme nun auch für den Mittelstand interessant werden, da die Investitionskosten mit wenigen tsd. Euro atraktiv sind aber auch die Bandbreite zur Übertragung von hochauflösenden Bild und Ton keine großen Anforderungen stellt.

"Mit LifeSize konnten wir einen der weltweit führenden Hersteller für professionelle Videokommunikation gewinnen. AMABO und LifeSize Deutschland werden bereits im Juni gemeinsam erste Kundenveranstaltungen durchführen" sagt Erwin Weindl, Vertriebsleiter der AMABO. Mit den Kampagnen "Airport" und "Mobility" startet ebenfalls eine breit angelegte Live-Präsentationsmöglichkeit. Hierbei können sich Kunden unverbindlich vor Ort von HD-Videokommunikation ein Bild machen.

AMABO hat zudem im Rahmen der Partnerschaft Videosysteme erworben und zeigt diese in seinem Showroom in München sowie in Kürze auch in Berlin und Düsseldorf.
Social Media