GPSoverIP schafft Freizeit durch nächste Generation des Digitaltacho Remote Download mit Autoerkennungsfunktion!

„Hallo unbekannter Fahrer“, diese Aussage wird mit GPSoverIP ab sofort niemals weiter zu treffen. Mit dem Zusammenspiel zwischen dem digitalen Tacho, einem GPSauge und dem GPS Explorer, wird die Auslese des Digitalen Tacho´s zur Nebensache.
(PresseBox) (Schweinfurt, ) Das regelmäßige Auslesen der Fahrerkarte und des Massenspeichers gehört zu den zeitintensiven ungeliebten Nebentätigkeiten von Fuhrparkbetreibern. Die Fernauslese des digitalen Tachographen „Over The air“und das Herunterladen auf den Büro -PC vereinfacht den Arbeitsaufwand und gehören zu den Schlüsselqualifikationen einer Premium-Telematiklösung. GPSoverIP präsentiert auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover, in der Zeit vom 20.09.2012 bis zum 27.09.2012, nun die Tachographen Fernauslese der nächsten Generation.

Die gegenüber bisherigen Versionen neu entwickelten Funktionsinhalte des neuen Moduls dienen in erster Linie einer weiteren Vereinfachung der Arbeitsprozesse im Speditionsalltag. Dies beginnt bereits bei der Mitarbeiterverwaltung. Wird beispielsweise eine Fahrerkarte gesteckt die im System noch nicht erfasst ist, wird dies automatisch erkannt und der Mitarbeiter mit allen auf der Karte gespeicherten Daten automatisch angelegt. Eine aufwändige manuelle Erfassung fällt somit weg. Im weiteren Verlauf überwacht das System alle Ausleseaktionen und zeigt in einer Übersicht der Webanwendung „GPS-Explorer web“ an, welche Massenspeicher und Fahrerkarten zeitnah ausgelesen werden müssen. Eine weitere Besonderheit ist, dass zum Herunterladen keine Kenntnis notwendig ist in welchem Fahrzeug die auszulesende Karte aktuell gesteckt ist. Das System erkennt in welchem Fahrzeug die betreffende Karte gesteckt ist und lädt alle Daten seit dem letzten Download herunter.

Der leidige und zeitintensive durch den Gesetzgeber vorgeschriebene Prozess der Fahrerkaten und Massenspeicherauslese, wird mit dieser Lösung denkbar einfach und spart dem Nutzer sehr viel Zeit, die anderswertig genutzt werden kann. Natürlich beinhaltet das System die Grundfunktionen des GPSauge wie Ortung, Kommunikation, Navigation und vieles mehr.

Die GPSoverIP GmbH präsentiert das neue Remote Download Modul auf der IAA Nutzfahrzeuge in Halle 25 Stand C52.

Kontakt

GPSoverIP GmbH
Hauptbahnhofstraße 2
D-97424 Schweinfurt
Dirk Jurleit
Marketing
Head of Marketing
Social Media