Grundsteinlegung für neues STIEBEL-ELTRON-Logistikzentrum

6,5 Millionen Euro-Investition im niedersächsischen Holzminden
Feierliche Grundsteinlegung für ein neues Logistikzentrum bei STIEBEL ELTRON in Holzminden / Niedersachsen: Der Vorsitzende des Aufsichtsrates Dr. Axel Freiherr von Ruedorffer, Mitinhaber Dr. Ulrich Stiebel, der Vorsitzende der Geschäftsführung Rudolf Sonnemann sowie die Geschäftsführer Ivo Huhmann (Finanzen/Administration), Dr. Kai Schiefelbein (T (PresseBox) (Holzminden, ) "Möge diese Halle friedliche Zeiten erleben und viele Jahre zum Erfolg des Unternehmens beitragen", so Mitinhaber Dr. Ulrich Stiebel während seiner Rede zur offiziellen Grundsteinlegung für ein neues Logistikzentrum bei STIEBEL ELTRON in Holzminden. Das Bauprojekt unterstreicht einmal mehr, dass das weltweit erfolgreiche Haus- und Wärmetechnikunternehmen weiter auf den Produktionsstandort Deutschland setzt.

"Auf den Tag genau vor sechs Jahren - am 19. September 2006 - haben wir die Grundsteinlegung für unsere hochmoderne Wärmepumpen-Fertigung und damit einen weiteren Meilenstein in der Erfolgsgeschichte unseres Unternehmens gefeiert", so der Vorsitzende der Geschäftsführung, Rudolf Sonnemann. "Und wir gehen davon aus, dass genauso auch diese neue Halle wieder zum Erfolg des Unternehmens in der Zukunft beitragen wird."

6,5 Millionen Euro Investitionssumme, rund 9.100 Quadratmeter Fläche, mehr als 12.000 Palettenstellplätze - das neue Logistikzentrum ist nach den Wärmepumpen-Produktionshallen 1 (2007) und 2 (2009) sowie dem Neubau des Blechbearbeitungszentrums 2010 das nächste große Bauprojekt von STIEBEL ELTRON im niedersächsischen Holzminden.

Das Unternehmen vertreibt Produkte 'Made in Germany' in über 120 Ländern auf allen Kontinenten. Die Vielzahl der Produkte stammt aus dem Hauptsitz der Gruppe in Holzminden. Der komplette Wareneingang soll zukünftig in der neuen Halle N7 abgewickelt werden.

Die Grundsteinlegung erfolgte durch den Vorsitzenden des Aufsichtsrates Dr. Axel Frhr. v. Ruedorffer, Mitinhaber Dr. Ulrich Stiebel und die vier Geschäftsführer Rudolf Sonnemann, Karlheinz Reitze, Dr. Kai Schiefelbein und Ivo Huhmann. Dabei wurde nicht nur traditionell eine Rohrhülse mit einer aktuellen Ausgabe der lokalen Tageszeitung, Bauplänen, einer Urkunde und Euro-Münzen im Grundstein für das neue Logistikzentrum versenkt, in der Zuversicht, dass dieser alte Brauch auch dem Unternehmen Glück bringt - ganz zukunftsgetreu wurde zudem auch ein Datenträger mit allen Informationen in digitaler Form beigefügt.

Kontakt

Stiebel Eltron GmbH & Co. KG
Dr.-Stiebel-Straße 33
D-37603 Holzminden
Henning Schulz
STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG
Presse + PR

Bilder

Social Media