Boston Acoustics vervollständigt seine M-Serie zu einem vollwertigen Surround-Set

Neue Standards für Premiumqualität
M-serie – lifestyle shot (PresseBox) (Osnabrück, ) Boston Acoustics, renommierter Hersteller von Hochleistungslautsprechern, vervollständigt seine gelobte M-Serie im Segment der Premium-Lautsprecher zu einem vollständigen Surround-Set mit vielen Variationsmöglichkeiten.

Mit nunmehr 7 verschiedenen Modellen kombinieren die M-Serie Lautsprecher außergewöhnliche Soundqualität mit einem eleganten, sehr schlank wirkenden Design. Ziel der Entwickler bei Boston Acoustics ist es, mit dieser Ergänzung eine ideale Wohnraum-Lösung für das bestmögliche Hörerlebnis zu bieten, sowohl mit modernen Mehr-Kanal-Heimkinosystemen als auch in der traditionellen 2-Kanal- Stereo-Wiedergabe.

Die ersten Mitglieder der M-Serie Lautsprecher-Familie - die bereits im Frühjahr vorgestellt wurden - sind das Flagschiff M350 mit nicht weniger als vier 13,3 cm- Tieftönern (5 1/4"), einem 11,4 cm-Mitteltöner (4") sowie einem weiteren Standlautsprecher. Ferner gehören dazu der M340 mit vier 11,4 cm Tieftönern (4") und der 2-Wege-Regal-Lautsprecher M25 mit einem 13,3 cm- Tieftöner (5 1/4").

Die Neuzugänge der M-Serie wiederum beinhalten zum einen das 2 1/2-Wege Standlautsprecher-Modell M250 mit einer 13,3 cm-Mitteltöner/Tieftöner- Komination (5 1/4" ) und einem Tieftöner der gleichen Größe. Darüber hinaus ist ab sofort ein kompakter Center-Lautsprecher enthalten, der MCenter mit dualen 11,4 cm-Tieftönern (4"). Komplettiert wird dieses Ergänzungs-Set der M-Serie durch den sehr flachen und somit leicht im Wohnraum zu integrierenden MSurround sowie durch den kraftvollen MSubwoofer.

Die Klangingengieure von Boston Acoustics statten sämtliche Stand- und Regallautsprecher der M-Serie mit dem zu atemberaubenden Ergebnissen führenden "Boston Acoustics Lo-Q cabinet" aus, welches für eine pure Soundreprodukion bei nur minimaler Beeinträchtigung durch das Gehäuse sorgt.

Dieses speziell gestaltete Lautsprecher-Gehäuse sorgt für ein absolutes Minimum an potenziellen Gehäuseschwingungen, die den Klang negativ beeinträchtigen könnten. Der Schlüssel zu diesem Effekt ist die "Lo-Q cabinet"-Technologie - eine doppelte Schicht von mitteldichten Faserplatten (MDF-Platten), die von einer Schicht akustisch dämpfendem Bindemittel (Lo-Q) in der Mitte starr zusammengehalten werden. Diese neuartige Konstruktion überbietet herkömmliche Gehäusematerialien signifikant mit einer außergewöhnlich geringen Resonanz und einem idealen akustischen Signalverlauf, dies haben entsprechende Forschungsergebnisse bei Boston Acoustics ergeben.

Eine weitere Schlüsseltechnologie von Boston Acoustics, die zu einer verbesserten Leistung und der breiten akustischen Streuung des MCenter und MSurround führen, ist der innovative "Balanced Mode Radiator" (BMR). Der BMR Treiber nutzt die herkömmlich erzeugte Kolbenbewegung nicht nur, um eine Membrane in Schwingung zu versetzen, sondern auch, um diese zu verformen und so ein Vielfaches von Frequenzen abdecken zu können. Damit übernimmt er die Bereiche, die normalerweise vom Hoch- und Mitteltöner erzeugt werden, ohne Frequenzen-Überschneidungen. Das Ergebnis ist eine unglaublich breite 180- Grad-Streuung und eine exakte Klangbühne, auf der jedes einzelne Instrument und jede Gesangsstimme ihren festen Platz einnehmen.

Der MSubwoofer bringt Boston Acoustics' langjährige Erfahrung im Lautsprecherdesign in Vollendung mit sich. Er verfügt über einen leistungsstarken 500 Watt Endverstärker, mit bis zu 1000 Watt Spitzenleistung. Der Verstärker wurde von Boston mit einem speziellen 25,4 cm-Tieftöner (10") ausgerüstet, der die Eigenschaft besitzt, viel Kraft mit hörbarer Leichtigkeit umzusetzen. Ebenfalls wurden zwei passive 20,3 cm-Treiber (8") - einer an jeder Gehäuseseite - eingesetzt. Diese erlauben es dem Subwoofer, tiefste Noten zu spielen und die lautesten Spitzen mit geringer Verzerrung in einem dennoch relativ kleinen Gehäuse zu erzeugen. Schließlich beinhaltet die interne Stromversorgung einen großen Ringkerntrafo, der dem Netzteil die nötige Reserve gewährt, um diesen anspruchsvollen Subwoofer in Szene zu setzen.

Die neue Boston Acoustics Lautsprecher-Serie wurde geschaffen, um einen außergewöhnlich klaren und natürlichen Sound von einem Lautsprecher in einem ästhetisch ansprechenden Design zu liefern. Jedes M-Serie-Produkt ist speziell dazu entwickelt, ausgezeichnete akustische Ergebnisse für jede gewünschte Anwendung zu bieten. Das Aussehen der M-Serie beinhaltet traditionelle und moderne Elemente, die, sich in viele verschiedene Wohnraumsituationen einfügen. Alle Modelle der M-Serie wurden so designt, dass sie sich nahtlos untereinander ergänzen können.

Die komplette M-Serie ist nun in der Farbe Hochglanz-Schwarz mit schwarzen Kunstleder-Elementen im Handel erhältlich. Zusätzlich sind alle Stand- sowie der Regallautsprecher im traditionellen Walnuss-Furnier und der MSurround in Weiß erhältlich, um sich individuell in ein Wohnzimmerumfeld einfügen zu können.

Boston Acoustics M-Serie auf einen Blick:

- "Extended Wide Bandwidth" (EWB) Hochtöner der zweiten Generation. Minimiert Phasensprung und Verzerrung.
- "Balanced Mode Radiator" (BMR) Mittel-Hochton-Frequenztreiber (MCenter & MSurround) mit einer maximalen Streuung von 180.
- Polypropylene Mitteltöner mit 4 Masseelementen (M350 & M340), die für minimale Färbungen in den kritischen Mittelfrequenzen sorgen.
- Polypropylene Tieftöner sind leicht und verwindungssteif und ermöglichen einen breitbandigen Frequenzgang.
- "Boston Lo-Q cabinet" (ausgenommen MSurround & MSub), um Beeinträchtigungen durch das Gehäuse zu minimieren.
- Abgerundetes Design mit Premium-Finish.
- Solide Aluminum-Füße (M350, M340, M250).
- Hochwertige Anschlussterminals.

Kontakt

Boston Acoustics - Division of D&M Germany GmbH
An der Kleinbahn 18
D-41331 Nettetal
Heiko Panzer
Division of D&M Germany GmbH
PRODUKT- MARKETING- MANAGER
Henning Juknat
Boston Acoustics Deutschland - Division of D&M Germany GmbH
Social Media