VR Bank HessenLand eG wird Bank des Jahres 2012

Mit und von der Region leben
(PresseBox) (Leipzig, ) Was Handwerker, Kaufleute, Landwirte und Bürger im Jahr 1858 gründeten, hat sich zu einer Bank entwickelt, die nicht nur den sprichwörtlichen „Weg frei macht“, sondern in der Region fest verwurzelt, mit ihr verbunden ist und in der Region mit eigenen Programmen Wirtschaft fördert.
Fast 40.000 Kunden haben Geldanlagen in Höhe von 923 Mio. Euro getätigt. Mit 98 Mio. Euro Neukreditzusagen wurde daraus im Vorjahr der zweitbeste Wert in der Unternehmensgeschickte erreicht.
Kundenzufriedenheit steht im Vordergrund. Produkte werden keine verkauft, sondern Nutzen und Werte zur Realisierung ihrer individuellen, wirtschaftlichen Ziele und Wünsche angeboten. Mit einem Höchstmaß an Kundenorientierung und lösungsorientiertem Denken werden die Erwartungen der Mitglieder und Kunden erfüllt. Diese Beratungsphilosophie gilt sowohl für Privat- als auch für Firmenkunden.
Um die hochgesteckten Zielen in der Neu-Kundengewinnung und im wirtschaftlichen Wachstum zu sichern, gehört der Weiterbildung der Beschäftigten größte Aufmerksamkeit. Folglich wurde 2010 die VR Bank HessenLand-Akademie als „interne Volkshochschule“ gegründet. Bankmitarbeiter treten freiwillig als Referenten auf. Fast 300.000 Euro wurden im Vorjahr in Weiterbildungsmaßnahmen investiert.

VR Bank HessenLand eG wurde von der Aschenbrenner Werkzeug- und Maschinenbau GmbH und der Stadt Kirchhain zum Wettbewerb nominiert.

Zu VR HessenLand:
http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 1.10.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Kontakt

Oskar-Patzelt-Stiftung
Melscher Straße 1
D-04299 Leipzig
Dr. Helfried Schmidt
Geschäftsführer
Chefredakteur
Social Media