Eintauchen in die Welt der Frau: PinkPumps – das neue Frauenmagazin

Was Frau beschäftigt und Mann schon immer wissen wollte
Eintauchen in die Welt der Frau: Im neuen Frauenmagazin PinkPumps (PresseBox) (Haiger, ) Quietschrosa und auffallend, außergewöhnlich und frech – so präsentiert sich das neue Frauenmagazin „PinkPumps“ und greift inhaltlich genau das auf, was Frau beschäftigt und Mann schon immer mal über das andere Geschlecht wissen wollte.

Promiklatsch sucht Frau hier allerdings vergebens, vielmehr ist Persönlichkeit gefragt: die Mischung besteht aus viel Weiblichkeit, herausfordernden Themen sowie Experten-Tipps für Lebenssituationen. Gewürzt wird alles mit einer saftigen Prise Humor in einem optischen Uplift von werdewelt. Heraus kommt jeden Monat ein Gesamtkunstwerk weiblicher und – absolut erwünscht – auch männlicher Intuition.

„Was ist eine starke Frau?“ hat für die September-Ausgabe Herausgeberin Gabriele Schendl-Gallhofer ihre zahlreichen AutorInnen gefragt, die jeden Monat für PinkPumps interessanten und herausfordernden Input zu unterschiedlichen Themen geben. Heraus kommt Offensives mit „Das Geheimnis einer Diva“, Ermunterndes mit „Motzen macht müde Mütter munter“ und Informatives mit „Starke Frauen sind selbstbewusst und attraktiv“. Auch englischsprachige LeserInnen können sich ab September mit PinkPumps Global ganz in ihrer Welt wiederfinden: „A powerful woman knows what she wants - and how to get it“ ist nur ein Auszug aus dem, was Frau dort erwarten kann.

Aktuell sind die deutsche PinkPumps unter http://www.pinkpumpsopen.com/... und die englische PinkPumps Global unter http://www.pinkpumpsopen.com/... als Onlinemagazin verfügbar. Ab Oktober als Abo und für 2013 wird das freche Frauenmagazin zusätzlich als monatliche Printausgabe erscheinen.


Warum schreiben AutorInnen für PinkPumps?

Elisabeth Heinemann
Ich schreibe für PinkPumps… nicht nur ausgesprochen gerne, sondern voller Überzeugung. Und das hat genau drei gute Gründe:

1. Das Konzept: 
PinkPumps vermittelt charmant aktuelle Inhalte, die die Leserschaft informieren, zum Nachdenken bringen und bereichern.

2. Die Herausgeberin: 
Gabriele Schendl-Gallhofer ist nicht nur eine kompetent-kreative Herausgeberin mit einem feinen Gespür für Menschen und Themen, sondern sie steht vor allem für Werte wie Wertschätzung, Ehrlichkeit und Fairness, um nur einige zu nennen. Und das ist heutzutage keinesfalls selbstverständlich.

3. Die Pumps: 
„PinkPumps meet RedPumps“! Aufgrund meines rot beschuhten Bühnen-Outfits war es quasi unumgänglich, dass ich mich in dieses Magazin verliebe.
www.frau-professor.de


Joachim Skambraks
Pink Pumps Open - Wie kann man ein Magazin so nennen? Das klingt ja fast wie Bruno Banani! Genau. Besonders außergewöhnliche Ideen haben die Eigenschaft, erfolgreich zu werden. Anfangs wurde ich eingeladen das Konzept zu unterstützen und als Autor dabei zu sein. Das habe ich gern getan. Die Weiterentwicklung hat mich gefreut. Interessante Themen entwickelten sich und ich traf viele Experten wieder. Wenn ein träumender Delfin seine Vision verwirklicht, dann bin ich doch gerne dabei.
www.intutraining.de
www.golftraining.de

Kontakt

Werdewelt GmbH
Aarstr. 6
D-35756 Mittenaar-Bicken
Benjamin Schulz
Geschäftsführer

Bilder

Social Media