NEOCOM 2012: Intershop präsentiert sich auf Europas größter Fachmesse für Multi-Channel-Handel

(PresseBox) (Jena, ) .
- Intershop informiert mit Partnern eggheads, getit, nubizz und Novadex in Halle 1, Stand 126
- Voll integrierte Multi-Channel-Lösung Intershop 7 ermöglicht Verkauf über alle denkbaren Kanäle
- Spannende Vorträge aus der Welt des Online-Handels

Wie sich die Potentiale des Multi-Channel-Vertriebs ausschöpfen lassen, zeigt Intershop, führender Anbieter innovativer E-Commerce-Software und -Dienstleistungen, vom 26. bis 27. September 2012 auf der NEOCOM (ehemals "Deutscher Versandhandelskongress") in Wiesbaden. Auf der europaweit größten Fachmesse für Multi-Channel-Handel präsentiert sich der E-Commerce-Spezialist aus Jena gemeinsam mit seinen Partnern eggheads, getit, nubizz und Novadex in Halle 1, Stand 126.

Interessierte Messebesucher haben die Möglichkeit, sich vom umfassenden Leistungsspektrum der neuen E-Commerce-Software Intershop 7 zu überzeugen. Als voll integrierte Multi-Channel-Lösung ist sie darauf ausgelegt, möglichst viele Berührungspunkte mit potentiellen Käufern zu schaffen - sei es durch stationäre Ladengeschäfte, einen Online-Shop oder den Vertrieb über mobile Endgeräte und soziale Netzwerke.

Volker John, Vice President Direct Business DACH bei Intershop: "Wer als Händler heute erfolgreich sein will, muss seine Produkte über mehrere Kanäle vertreiben, da Kunden die Freiheit einfordern, selbst zu entscheiden, wie, wo und zu welchen Konditionen sie einkaufen. Mit der steigenden Diversifizierung des Vertriebs gehen jedoch immer neue Herausforderungen für Online-Händler einher. Mit Intershop 7 hat Intershop für Shop-Manager eine Lösung, mit der sie ihren Kunden die größte Auswahl an Kontakt-, Informations- und vor allem Kaufmöglichkeiten bieten können. Zugleich ermöglicht sie ihnen, als Online-Händler flexibel auf Marktentwicklungen und veränderte Kundenansprüche zu reagieren."

Welche Erfolgsfaktoren es sind, durch die sich Shop-Manager vom Wettbewerb abheben können, erläutert Andras Limperger, Manager Business Development bei Intershop, im Rahmen der Speakers Corner am 26. September 2012. Zu erleben ist sein Vortrag mit dem Titel "E-Commerce Evolution - or Survival of the Fittest" von 11:00 bis 11:30 Uhr in Halle 12. Darüber hinaus macht die Guided Tour 3 (Schwerpunkt E-Commerce) an beiden Messetagen Halt am Intershop-Stand (Halle 1, Stand 126): Am 26. September um 12:45 Uhr und 16:15 Uhr sowie am 27. September um 12:45 können sich Messebesucher bei einer Präsentation zum Thema "Boost your Commerce in 5 Minutes" darüber informieren, wie sich mit Intershop 7 alle Facetten des Multi-Channel-Vertriebs effizient steuern lassen.

Über die eggheads CMS GmbH:

Die eggheads CMS GmbH ist Hersteller einer branchenunabhängigen Standardsoftware für die Themen Product Information Management (PIM), Cross Media Publishing und Agile Commerce.

Über die getit GmbH:

getit berät Unternehmen bei der Optimierung von webbasierten Geschäftsprozessen. Technisch anspruchsvolle, skalierbare E-Business- und Enterprise-Content-Management-Plattformen werden von getit konzipiert, eingeführt und betrieben.

Über die Novadex GmbH:

Novadex ist ein IT-Unternehmen, das Cloud Services für Best-in-Class Mailing-Prozesse entwickelt, vermarktet und betreibt. Diese dienen der Erstellung hochindividualisierter Druckgüter. Das Unternehmen bietet zudem Lösungskompetenz für Online-Shops im Multi-Channel-E-Commerce sowie Web-to-Print-Leistungen im B2B- und B2C-Umfeld an.

Über die nubizz GmbH:

nubizz realisiert als Implementierungs- und Hostingparter von Intershop individuelle E-Commerce-Lösungen. Branchenübergreifend realisiert das Unternehmen B2C-, B2B- und andere Geschäftsmodelle. Von der Beratung, über die Umsetzung bis hin zum Betrieb steht nubizz seinen Kunden mit einem hohen Maß an Kreativität zur Seite.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop, die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Kontakt

Intershop Communications AG
Intershop Tower
D-07740 Jena
Heide Rausch
Corporate Communication
Manager Corporate Communication
Social Media