Was bringt der Einsatz von Social Media und Employer Branding im Personalmanagement?

-queo auf der Zukunft Personal in Köln
(PresseBox) (Dresden/Köln, ) Der Einsatz von Social Media Tools für das Personalmanagement wird in den verschiedenen Abteilungen von Unternehmen diskutiert. Das Ziel kann neben der Mitarbeitergewinnung und –bindung letztendlich auch eine Weiterentwicklung von der „Unternehmensmarke“ hin zur attraktiven „Arbeitgebermarke“ sein. Welche Instrumente und Kampagnen gut funktionieren und somit ein Zugewinn für alle Beteiligten sein können, das erläutert der Vortrag von queo am 25.9. im Rahmen des HR Roundtable auf der 13. Fachmesse für Personalwesen und Europas größtem Kongress und Fachveranstaltung für Personalmanagement, der Zukunft Personal in Köln. Infos: www.zukunft-personal.de. Brand Consultant Jan Pötzscher von queo berichtet in Köln zusammen mit der SMA Solar Technology über den erfolgreichen Einsatz von Social Media im Employer Branding und die Positionierung als attraktiver Arbeitgeber.

TERMIN VORTRAG: 25.9.2012, 14.40 Uhr Stand G13, Halle 11.1.
HR RoundTable: Willkommen in der Sonnenallee! – Der erfolgreiche Einsatz von Social Media
Referent: Jan Pötzscher, Consultant, queo GmbH und Carolin Blank, Teamleiterin Employer Branding, SMA Solar Technology AG

Die Agentur queo ist Experte für integrierte Kampagnen und Social Media Einsatz im HR Bereich und entwickelte unter anderem so beispielhafte Aktionen wie die Azubikampagne für die AOK PLUS: http://www.queo-blog.com/.... Für die SMA Solar Technology AG wurde der Einstieg in die Social Media Welt von Anfang an konzipiert und begleitet.

Vor der Praxis kommt die Theorie: Um die Mitarbeiter in die Web 2.0 Tools und die Social Media Strategie sinnvoll einzubinden, müssen Prozesse und klare Rahmenrichtlinien definiert werden. Für diese Prozesse sollten klare Guidelines erarbeitet werden. Diese lassen sich unter anderem im queo Whitepaper „Social Media Guidelines“ nachlesen.

Allgemein sind beim Employer Branding verschiedene Schritte zu beachten:
1. der Aufbau und die Positionierung einer Unternehmensmarke und der Ableitung einer Arbeitgebermarke
2. Einführung einer Arbeitgebermarke im Unternehmen
3. Entwicklung Strategischer Kommunikationskonzepte
4. Konzeption und Umsetzung jeglicher interner und externer Kommunikationsmaßnahmen im Zusammenhang mit Employer Branding, z.B. darunter crossmediale Kampagnen, Social Media und Printkampagnen

Ab sofort kann auch das Whitepaper „Employer Branding – Strategisch und operativ“ über presse@queo-group.de angefordert werden. Inhalte des Whitepapers sind unter anderem der Prozess der Entscheidungsfindung bei Bewerbern, das ungenutzte Potential von Stellenanzeigen und Employer Branding im Social Web.

Kontakt

queo GmbH
Tharandter Str. 13
D-01159 Dresden
Presse TEAM
Presseabteilung
Social Media