TRILUX veröffentlicht Nachhaltigkeitsreport

(PresseBox) (Arnsberg, ) Verantwortung übernehmen und nachhaltig handeln: Für Deutschlands führendes Leuchtenunternehmen ist dies gelebte Praxis. Mit dem jetzt veröffentlichten Nachhaltigkeitsreport dokumentiert TRILUX sein ökologisches und soziales Engagement entlang seiner Wertschöpfungskette, von der Forschung und Entwicklung, über Umwelt- und Klimaschutz in der Produktion bis hin zur Mitarbeiterförderung.

Jeder Euro, der in energieeffiziente Beleuchtung fließt, ist gleichzusetzen mit 110 Euro, die in Wind- oder Solarprojekte investiert werden. Dies belegt eine Studie der Unternehmensberatung McKinsey. Als Marktführer für technische Leuchten kennt TRILUX dieses Potenzial und ist sich seiner Verantwortung bewusst. „Nachhaltigkeit, wie wir sie verstehen, fußt auf wirtschaftlichem Handeln, das sich einem pflichtbewussten Umgang mit den gegebenen Ressourcen stellt und auf Regeneration setzt“, erläutert Harald Dickel, Leiter Nachhaltigkeitsmanagement bei TRILUX. „Verantwortliches Handeln in allen Bereichen ist der Leitgedanke unserer Unternehmensphilosophie und unmittelbarer Bestandteil unseres täglichen Geschäfts.“

TRILUX zeigt dabei besonderes Engagement bei der Unterstützung seiner Mitarbeiter, Mitwirkung in gesellschaftlich relevanten Initiativen und der stetigen Verbesserung seiner Produktionsprozesse. So profitieren junge Talente aus den eigenen Reihen von einem speziellen Nachwuchsförderprogramm. Seminare in den Bereichen Projekt- und Prozessmanagement, Methodik und Didaktik, Rhetorik sowie Coaching bereiten sie auf eine erfolgreiche Laufbahn im Unternehmen vor.

Kooperationen, wie aktuell mit dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) in Stuttgart, belegen die Innovationskraft und das gesellschaftliche Engagement der Arnsberger. In einer gemeinsamen Studie wird die Bürowelt von morgen erforscht. Im Fokus stehen dabei der Wandel des modernen Arbeitsplatzes mit neuen Strukturen und Prozessen. Welche Rolle dabei die optimale Beleuchtung spielt, steuert ein Innovationsteam aus dem Hause TRILUX bei.

Die Zukunft im Blick haben die Arnsberger auch bei der stetigen Verbesserung ihrer Lichtlösungen: Keyprodukte verfügen künftig über Zertifikate, welche die CO2 Bilanz ausweisen und damit die Klimawirkung der TRILUX Leuchten offenlegen. Die dafür notwendigen Berechnungen werden von unabhängigen Sachverständigen im Auftrag der TRILUX Group erstellt.

Der TRILUX Nachhaltigkeitsreport 2012 ist der erste seiner Art und das Ergebnis internationaler Teamarbeit der gesamten Unternehmensgruppe. Er orientiert sich an den Leitlinien der Global Reporting Initiative (GRI) und wird künftig in regelmäßigen Abständen aktualisiert werden. Das komplette Dokument steht als PDF auf der TRILUX Webseite zum Download bereit.

Kontakt

TRILUX GmbH & Co. KG
Heidestraße 4
D-59759 Arnsberg
Vivan Hollmann
Kommunikation/ PR/ Media
Social Media