forcont und procilon steigern die Effizienz informationsbasierter Unternehmensprozesse

forcont integriert schlanke DMS-Funktion in GREEN BOX von procilon
(PresseBox) (Taucha bei Leipzig, ) Leipzig, 19. September 2012 +++ Die forcont business technology gmbh, ein auf Enterprise Content Management spezialisiertes Softwarehaus mit Hauptsitz in Leipzig (www.forcont.de), ist mit der procilon (www.procilon.com) eine Technologie- und Vertriebspartnerschaft eingegangen. Die procilon, mit Hauptsitz in Taucha, ist spezialisiert auf IT-Security und IT-Compliance. Ausgehend von der bewährten Produktreihe GREEN BOX von procilon haben die Partnerunternehmen speziell für mittelständische Unternehmen das neue Produkt GREEN BOX DMS entwickelt. Mit der Produktreihe GREEN BOX bietet procilon bereits branchenbezogen dem Gesundheitswesen oder der Justiz erfolgreich eine Lösung für die effiziente, sichere und rechtskonforme elektronische Kommunikation mit geringem Implementierungs- und Schulungsaufwand. forcont hat für GREEN BOX nun auf Basis seiner ECM-Software forcont factory FX eine schlanke Dokumentenmanagement-(DMS)-Funktionalität entwickelt, um die über den Posteingang eingehenden Dokumente direkt, einheitlich strukturiert und revisionssicher zu verwalten. Die von den Partnerunternehmen gezielt für die breiteren Anforderungen im Mittelstand entwickelte GREEN BOX DMS sichert sowohl die vertrauliche und rechtskonforme Kommunikation inklusive aller Anhänge und sorgt dank der DMS-Funktion auch für das optimale Management von informationsbasierten Unternehmensprozessen.

Ein- und ausgehende Mails, aber auch Anhänge wie Bestellungen und Rechnungen werden von GREEN BOX DMS mit Hilfe standardisierter Verschlüsselungstechnologien sicher geschützt, bei Bedarf rechtskonform signiert und ohne Medienbrüche übertragen. Über eine leicht zu bedienende browserbasierte Oberfläche können Kunden zudem die DMS-Funktion von forcont für die optimale Erfassung, Versionierung, Verteilung und revisionssichere Archivierung ihrer Nachrichten nutzen – unterstützt von einem intelligenten Workflowmanagement. Beide Unternehmen haben sich dem Appliance-Ansatz verpflichtet: GREEN BOX DMS zeichnet sich daher durch einfache Installation, leichte Bedienung, höchste Effizienz, Sicherheit und eine modulare Funktion aus – und lässt sich nahtlos in die Geschäftsprozesse des Kunden integrieren.

In den vergangenen Jahren haben forcont und procilon wiederholt bei Kundenprojekten erfolgreich zusammengearbeitet. „Aufgrund der positiven Erfahrungen, der sich optimal ergänzenden Technologien und des gemeinsamen Know-hows im Marktsegment Mittelstand lag eine Kooperation nahe“, so Matthias Kunisch, Geschäftsführer der forcont business technology gmbh. „Die Lösung trifft die Anforderungen mittelständischer Kunden. Das zeigen die Erfahrungen beider Unternehmen, die nun von dem fokussiert entwickeltem Produkt profitieren werden“, ergänzt Steffen Scholz, Geschäftsführer der procilon.
Im ersten Schritt wird die GREEN BOX DMS über das bereits breit etablierte Vertriebs- und Partnernetzwerk der procilon in den Markt gebracht.

Kontakt

procilon GROUP
Leipziger Straße 110
D-04425 Taucha bei Leipzig
Vivian Fleischer
Event & Marketing
Social Media