All for One Steeb AG - Microsoft Office Services beflügeln SAP Outsourcing Geschäft

(PresseBox) (Filderstadt, ) .
- Chemieunternehmen VESTOLIT beauftragt neue Servicelösungen für den IT Betrieb
- Innovationsgetriebener Technologieumstieg
- Schwerpunkt auf Office Services
- Zudem Betrieb SAP und Softwareverteilung
- All for One Steeb auch als Microsoft Hosting Partner zertifiziert
- Outsourcing dürfte auch zukünftig weiter kräftig wachsen

Innerhalb kurzer Zeit hat sich die All for One Steeb AG erneut in einer großen Ausschreibung durchgesetzt. Der mit der VESTOLIT GmbH & Co. KG, Marl, geschlossene Vertrag über die Neuausrichtung des IT Betriebs beinhaltet neben der Überführung einer umfangreichen Systemlandschaft in die High-End Rechenzentren von All for One Steeb sowie deren Outsourcing Betrieb auch einen Technologieumstieg.

Als ehemals 100% Tochter der heutigen Evonik AG übernahm VESTOLIT 1995 Geschäftseinheiten der damaligen Hüls AG. Seit 1999 ist VESTOLIT eigenständig. Die Gesellschaftsanteile halten ein von Strategic Value Partners gemanagter Fond sowie das Management. Am Standort Marl betreibt VESTOLIT die europaweit größte voll integrierte Produktionsanlage zur Herstellung von Polyvinylchlorid. Neben anderen Chemieprodukten werden rund 400.000 Tonnen PVC jährlich produziert, vor allem für die Automobil- und die Bauindustrie.

»Unsere Entscheidung für All for One Steeb ist vor allem innovationsgetrieben«, resümiert VESTOLIT CFO Thomas Dötsch. »Mit der Überführung unserer aktuellen IT in neue Rechenzentren legen wir auch den Grundstein für die Modernisierung. Wichtige Schritte unseres Technologieumstiegs sind bereits vorgezeichnet«, so Dötsch weiter. »Trotz Outsourcing betreiben wir auch weiterhin ausgewählte produktionsnahe IT-Systeme in Eigenregie. Damit bleiben wir intern up to date. Den weiteren Strategieprozess, den Umstieg auf eine 64 Bit Architektur sowie auf eine homogene Office Landschaft von Microsoft können wir so wirkungsvoll steuern«, ergänzt Heinz-Josef Wolters, Leiter System- und Netzwerkbetrieb von VESTOLIT.

Der 7 mal 24h Stunden Outsourcing Betrieb für VESTOLIT ist für insgesamt 450 User ausgelegt und erfolgt aus zwei durchgängig virtualisierten und - anders als bei bloßen »Campuslösungen« - geographisch völlig getrennten und redundant ausgelegten High-End Rechenzentren. Neben SAP, Softwareverteilung, Telekommunikation und Fax bilden »Office Services« den Schwerpunkt. Novell GroupWise und Microsoft Office 2003 werden schrittweise durch Microsoft Office 2010, Outlook, Exchange, Microsoft Remote Desktop sowie File- und Printservices abgelöst. Dazu wird ein neuer Verzeichnisdienst (Active Directory) aufgebaut. Der neue Betrieb erfolgt auf einer großen Citrix Terminal Server Farm. All for One Steeb stellt zudem die Microsoft Lizenzen. Für die Softwareverteilung folgt auf Matrix 42 Workplace Automation von Empirium das System Center 2012 von Microsoft. Auch für SAP R/3 (Release 4.7) ist der Umstieg auf SAP ERP 6.0 inklusive Wechsel der Datenbank auf Max-DB bereits vorgezeichnet. »Das reduziert den Lizenzaufwand deutlich«, so Michael Tönnis, Leiter der SAP-Anwendungsbetreuung von VESTOLIT. SAP Business Objects, SAP Business Connector und SAP Solution Manager sind weitere Systeme, die künftig von All for One Steeb betrieben werden.

»Neben unserem SAP Know-how - All for One Steeb betreut die größte SAP Mittelstandskundenbasis in der deutschsprachigen Region - kommt besonders in Outsourcing Projekten zunehmend auch unsere Microsoft Kompetenz zum Tragen«, freut sich All for One Steeb CEO Lars Landwehrkamp. So ist All for One Steeb mittlerweile nicht nur SAP-Certified Provider of Hosting und SAP-Certified Provider of Cloud Services, sondern zudem auch als Microsoft Hosting Partner zertifiziert. Daher soll das Geschäft auch zukünftig weiter kräftig wachsen. Für die Analysten von Pierre Audoin Consultants jedenfalls zählt All for One Steeb bereits zu den Top 12 der SAP Hosting Provider in Deutschland.

Kontakt

All for One Steeb AG
Gottlieb-Manz-Str. 1
D-70794 Filderstadt-Bernhausen
Dirk Sonntag
Public und Investor Relations
Leiter Public und Investor Relations

Bilder

Social Media