FLEXPOINT® Linienlaser mit 405 nm und 445 nm

Neue Trendfarben in der industriellen Bildverarbeitung
FLEXPOINT® Linienlaser mit 405 nm und 445 nm (PresseBox) (Olching, ) Wellenlängen zwischen 400 nm und 450 nm werden immer beliebter bei Machine Vision Anwendungen. Gerade wenn rote Objekte vermessen werden, bieten die blauen Linienlaser einen hohen Kontrast. Hauptsächlich werden sie daher bei der Vermessung von rot glühendem Stahl eingesetzt; aber auch in der Lebensmittelindustrie, z.B. zur Klassifizierung von Lachs, kommen sie zum Einsatz. Die kurzen Wellenlängen ermöglichen eine dünnere Linie als die roten Pendants und somit höhere Auflösungen.

Ab sofort werden daher alle FLEXPOINT® MV Module von LASER COMPONENTS auch mit violettem 405 nm und blauem 445 nm Strahl angeboten. Die Ausgangsleistungen liegen zwischen 1 mW und 400 mW.

Strahlprofil. LASER COMPONENTS stattet den Laser mit dem vom Kunden geforderten Strahlprofil aus. Eine homogene Linie, Multi-Linien, Punktmatrizen, Kreuze oder Kreise - das in Deutschland produzierende Unternehmen macht fast jedes Wunsch-Profil möglich.

MV-Serien. Sechs Machine Vision Lasermodul-Serien sind verfügbar, jede Serie für einen ganz spezifischen Anwendungs-Schwerpunkt.

Prototypenbau und Sonderfertigung. Die Entwicklung und Fertigung der FLEXPOINT® Lasermodule erfolgt in Deutschland. Sonderanfertigungen sind daher jederzeit möglich. Das beinhaltet den gesamten www.lasercomponents.com/...

Kontakt

LASER COMPONENTS GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 15
D-82140 Olching
Claudia Michalke
LASER COMPONENTS GmbH
Bereichsleiterin Marketing & PR

Bilder

Social Media