DE-CIX wählt 100G Metro Lösung von ADVA Optical Networking für schnellen Ausbau der Netzinfrastruktur

ADVA FSP 3000 bietet einfache Erweiterung von 10G auf 100G mit Migrationsmöglichkeiten zu höheren Datenraten
(PresseBox) (Frankfurt, ) ADVA Optical Networking hat heute bekannt gegeben, dass DE-CIX, Betreiber des größten Internet Exchanges der Welt, die ADVA FSP 3000 einsetzt, um die Verbindung seiner Hauptrechenzentren in Frankfurt mit mehreren 100G Metro-Kanälen zu erweitern. Die neue Infrastruktur wird von AXIANS Deutschland installiert und erlaubt DE-CIX, seine bestehenden 10G-Dienste effizient auf 100G zu migrieren. Diese Migration ist für DE-CIX kritisch, da das Unternehmen für den rapiden Anstieg des Datenverkehrs nachhaltig gerüstet sein muss. Zu Spitzenzeiten überträgt das Unternehmen derzeit Internetverkehr von mehr als zwei Terabit pro Sekunde. DE-CIX geht davon aus, dass das Verkehrsaufkommen weiterhin drastisch anwachsen wird.

"Wir sehen einen ständigen Anstieg des Datenverkehrs mit einer jährlichen Wachstumsrate von 80%, ein Wachstum, das keinerlei Anzeichen von Abschwächung zeigt", sagt Arnold Nipper, Technischer Leiter bei DE-CIX. "Um diesen enormen Anstieg zu bewältigen, ist es wichtig, dass wir unser Kernnetz ohne Verbindungsunterbrechung ausbauen. Wir haben eine hervorragende Reputation, die auf hundertprozentiger Verfügbarkeit basiert. Diese Reputation dürfen wir nicht aufs Spiel setzen. Die 100G Lösung von ADVA Optical Networking erlaubt es uns, die bestehenden 10G Dienste zu migrieren und gleichzeitig auf einfachste Art 100G Verbindungen dazu zu schalten. Hinzu kommen der geringe Platzbedarf und der niedrige Stromverbrauch der 100G Lösung: ADVA Optical Networking ist der einzige Hersteller im Markt mit dieser kompakten Bauweise."

Die 100G Metro Lösung von ADVA Optical Networking ist Bestandteil der ADVA FSP 3000-Plattform und nutzt 4x28G-Technologie mit direkter Empfangstechnik. Dieser Ansatz liefert vier wichtige Vorteile: Kosteneffizienz, geringer Platz und Strombedarf, sowie spektrale Effizienz. Diese Vorteile sind entscheidend für Netzbetreiber und Unternehmen, die 100G Lösungen im Metro-Umfeld einsetzen wollen, und gleichzeitig sowohl die Kosten als auch den Platz- und Strombedarf von 100G Lösungen mit kohärenter Empfangstechnik scheuen. Die 100G Metro Lösung von ADVA Optical Networking ist eine direkte Antwort auf die Kundenanforderung, 100Gbit/s möglichst effizient auf Strecken bis zu 500km zu übertragen. DE-CIX konnte sich von der Effizienz der Lösung und ihrer einfachen Handhabung bei mehreren Live-Tests in simulierten Netzumgebungen überzeugen, in Meiningen, dem Haupt-Entwicklungsstandort von ADVA Optical Networking, sowie in den Test-Laboren bei AXIANS Deutschland in Köln.

"Die Reaktion am Markt auf unsere 100G Metro Lösung ist überwältigend," kommentiert Hartmut Müller-Leitloff, Vice President Vertrieb für Zentraleuropa bei ADVA Optical Networking. "Sie bestätigt den existierenden Bedarf nach einer Lösung mit direkter Empfangstechnik, die 100G-Technologie bereits heute für den Metro-Markt attraktiv macht. Unsere 100G-Lösung adressiert alle entscheidenden Aspekte, die Netzbetreibern und Unternehmen in diesem Umfeld Probleme bereiten. Geringere Kosten, geringerer Platz- und Strombedarf sowie höhere spektrale Effizienz sind wichtige Herausforderungen im Metro Umfeld. DE-CIX ist nicht nur Marktführer, sondern auch Technologieführer. Gemeinsam mit AXIANS Deutschland unterstützen wir DE-CIX, ein nachhaltiges Netz zu bauen, das den heutigen und zukünftigen Anforderungen nach mehr Bandbreite gerecht wird."

"DE-CIX muss stark wachsenden Anforderungen nach mehr Bandbreite gerecht werden", äußert sich Detlev Schmidt, Leiter AXIANS Business Unit Carrier & Service Provider. "Das Unternehmen bedient über 480 Kunden in mehr als 50 Ländern. Diese Basis stellt extreme Anforderungen an das Kernnetz. Um sicherzustellen, dass alle Erwartungen erfüllt werden und die Skalierbarkeit für die Zukunft sichergestellt ist, helfen wir DE-CIX, eines der fortschrittlichsten Netze seiner Art zu bauen. Basierend auf der ADVA FSP 3000 baut DE-CIX eine Kern-Infrastruktur mit einem soliden Fundament: Einer 100G Metro Lösung, die sich bereits in einigen der weltweit anspruchsvollsten Netzumgebungen bewährt hat."

Für weiterführende Informationen sehen Sie sich bitte das neueste Video von ADVA Optical Networking zum Thema 100G Metro: adva.li/100metro.

Über DE-CIX
Der DE-CIX ist der zentrale, internationale Internet-Austauschknoten in Frankfurt am Main. Der DE-CIX ermöglicht über eine verteilte, ausfallsichere und hoch skalierbare Switch-Infrastruktur den Austausch von IP-Verkehr, das sogenannte Peering, zwischen Internet Service Providern. 1995 gegründet, ist der DE-CIX heute der wichtigste Internet-Knotenpunkt für Zentral- und Osteuropa und der Knotenpunkt mit dem weltweit größten Datendurchsatz. Mehr als 480 ISPs aus über 50 Ländern wickeln einen bedeutenden Teil ihres Internet-Traffics über den DE-CIX ab. Der unabhängige, carrier-neutrale Eigentümer und Betreiber des Internet-Knotenpunkts ist die DE-CIX Management GmbH, eine hundertprozentige Tochter von eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. mit Sitz in Köln. Weitere Informationen unter: www.de-cix.net

Über AXIANS
AXIANS ist die Marke für Unternehmenskommunikation der VINCI Energies in Europa. Neben Infrastrukturtechnologien für die Industrie und Energiewirtschaft bietet VINCI Energies mit AXIANS konvergente und skalierbare IT- Infrastrukturlösungen zur sicheren Sprach-, Daten- und Videokommunikation. Seit 2005 ist NK Networks & Services der Systemintegrator der Marke AXIANS in Deutschland. AXIANS ist mit Infrastrukturspezialisten verwandter und ergänzender Technologien in den Bereichen Telekommunikation, Kabelnetze, Elektrotechnik, Klimatechnik, Industrieautomatisierung sowie Maintenance & Managed Services an weltweiten Standorten vernetzt und deckt alle Dienstleistungen rund um lokale Netzwerke und Weitverkehrsnetze sowohl für Enterprise als auch Carrier und Service Provider Kunden ab. Seine Services orientiert AXIANS an technischen und gesellschaftlichen Trends und unterstützt seine Kunden mit maßgeschneiderten IT- Mehrwertlösungen dabei, geschäftsrelevante Prozesse zu optimieren und damit relevante Wettbewerbsvorteile in ihren Märkten zu erzielen. Weitere Informationen unter: www.axians.de/

Kontakt

ADVA AG Optical Networking - Headquarters
Fraunhoferstr. 9a
D-82152 Planegg
Gareth Spence
ADVA Optical Networking
Für Presse
Wolfgang Guessgen
ADVA Optical Networking
FÜR INVESTOREN
Social Media