Mini-Kameras von Axis für unauffällige Überwachung

Mini-Kameras von Axis für unauffällige Überwachung (PresseBox) (Hallbergmoos, ) Axis Communications, Marktführer im Bereich Netzwerk-Video, präsentiert die neuen AXIS P12 Netzwerk-Kameras. Diese Kameras sind perfekt für unauffällige Innen- und Außenüberwachung geeignet. Dank der kleinen und platzsparenden Bauweise lassen sie sich selbt in beengten Räumlichkeiten installieren. Die diskreten Kameras sind daher ideal für die Überwachung von Geschäften, Banken, Geldautomaten, Hotels und Büroräumen qualifiziert.

"Die neuartige Konstruktion aus Prozessor- und abgesetzter Bildsensoreinheit ermöglicht die Montage in einer Entfernung von bis zu 8 Metern. Dadurch bieten die Kameras eine bislang unerreichte Flexibilität", so Erik Frännlid, Direktor des Produktmanagements bei Axis. "Dank dieses neuen Konzepts und der kompakten Bauweise ergeben sich für die Installation gänzlich neue Möglichkeiten - egal ob wenig Platz vorhanden oder ein verdeckter Einbau notwendig ist."

Die AXIS P12-Serie umfasst drei Modelle: zwei Pinhole-Kameras, AXIS P1204 und AXIS P1214 für die Innenraumüberwachung, sowie die AXIS P1214-E, die dank Schutzklasse IP66 sowohl für Innen-, als auch für Außenbereiche geeignet ist. Jede der drei Mini-Kameras besteht aus einer Bildsensoreinheit mit Linse und Bildsensor und einer Prozessoreinheit, in dem sich die Bilddatenverarbeitung und Netzwerk-Elektronik befindet. Die Einheit lässt sich über eine entsprechende Montagehalterung befestigen.

Die Axis P12-Serie liefert hochleistungsfähige diskrete Kameras mit HDTV 720p Bildqualität bei voller Bildrate. Die Kameras bieten mehrere separat konfigurierbare H.264 Videoströme, die den Bandbreiten- und Speicherbedarf enorm optimieren, ohne nennenswerte Einbußen in der Bildqualität. Für noch größere Flexibilität unterstützen die Kameras auch Motion JPEG.

Die Kameras können sowohl über Netzwerkkabel (PoE), als auch über ein optionales Netzteil mit Strom versorgt werden. Dank der Edge-Storage-Funktionalität können Videoaufzeichnungen auf MicroSD/MicroSDHC-Karten, sowie auf Netzwerkspeicher z.B. NAS (Network Attached Storage) abgelegt werden. Des Weiteren unterstützen die Kameras der P12-Serie die AXIS Camera Application Platform und integrierte, intelligente Videofunktionen wie Bewegungserkennung, Manipulationsalarm als auch Alarm Ein-/Ausgänge zum Anschluss externer Geräte.

Die AXIS P12-Serie wird durch das umfangreichste Angebot an Videoverwaltungssoftware durch das AXIS Application Development Partner Programm, AXIS Camera Station, AXIS Camera Companion, Hosted Video und ONVIF unterstützt.

Bereits ab Oktober 2012 werden die Kameras über die AXIS Distributionskanäle zu einem unverbindlichen Verkaufspreis netto ab 399 € verfügbar sein.

Kontakt

Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
D-85737 Ismaning
Alexandra Kost
Text 100 GmbH
Account Manager
Annemarie Stielner
Text 100 GmbH
Account Executive
Sabina Eibel
Axis Communications
Marketing Manager DACH

Bilder

Social Media