Industrial IT-Security: KORAMIS GmbH nimmt die IT-Security-Software "ondeso DC" der ondeso GmbH in ihre Angebotspalette auf

Ab sofort bietet KORAMIS die ondeso-Security-Software an und erweitert damit ihr Industrial IT-Security Portfolio um eine neuartige Software-Lösung: "ondeso DC" zum sicheren USB-Device-Management.
(PresseBox) (St.Ingbert, ) Dieses neue alleinstellende Software-Modul mit Namen "ondeso DeviceControl" (ondeso DC) ist für alle Sicherheitsverantwortlichen in sensiblen Poduktionsumgebungen von Interesse.

Mit ondeso DC werden einzelne USB-Schnittstellen zur Verwendung für externe USB-Speichergeräte freigeben, d.h. sie werden ausschließlich für den Wartungsmodus geöffnet. Im Regelfall verriegelt sie die Schnittstelle und es können keine USB-Speichergeräte aktiv ins System eingebunden werden.

Die ondeso DC hebt sich zu den üblichen USB-Lockern darduch ab, dass sie den gesamten Verwendungsprozess, vom Check-In bis zum Check-Out der zu verwendenden Daten überwacht und aufgezeichnet und via Verschlüsselung abgesichert. Die in die Anlagen übermittelten Daten werden geprüft, verschlüsselt, revisionssicher gespeichert und für dedizierte Systeme zur Verwendung freigegeben. Die aus den Anlagen mitgenommenen Daten werden freigegeben und revisionssicher archiviert. Somit ist erkennbar, wie, wer und wann Schadsoftware eingeschleust wurde. Die Datenmitnahme kann außerdem zyklisch ausgewertet werden.

Schadsoftware wie Stuxnet oder Duqu findet so keine Möglichkeit zum Eindringen: Die Anlagen und Prozesse werden sicherer, effizienter und transparenter – Fremdsteuerungsmöglichkeiten und Werksspionage werden eliminiert.

Kontakt

KORAMIS GmbH
Europaallee 5
D-66113 Saarbruecken
Daniel Buhmann
Michael Krammel
Geschäftsführung, Industrial IT-Security
Geschäftsführer
Social Media