Weitere AMD ROUND TABLE für Channel-Partner und Kunden in Hamburg und Düsseldorf

(PresseBox) (Dornach b. München, ) Der Trend im Mobile-Computing heißt: kleiner und gleichzeitig leistungsfähiger. In Produkten wie den Ultrathin Notebooks von AMD ist kein Platz für dezidierte Grafik. Daher müssen die Hersteller auf CPUs setzen, die eine integrierte, leistungsfähige Grafikeinheit besitzen. Aber auch im Server-Bereich lässt sich seit einiger Zeit ein Wandel beobachten. Früher mussten Server vor allem stabil und zuverlässig sein. Heutzutage, dank Private Clouds und virtualisierten Umgebungen, liegt ein Hauptaugenmerk auf der Rechenleistung. Dadurch steigen die Anforderungen an die verbauten Chipsätze.

AMD bietet daher, basierend auf langjährigen Erfahrungen aus dem Komponentengeschäft sowohl bei CPUs als auch bei Grafikkarten, für beide Bereiche die jeweils passende Lösung. Die neuen APUs (Accelerated Processing Units) der AMD A-Serie vereinen für die gestiegenen Anforderungen bei mobilen Endgeräten einen schnellen CPU-Kern mit einer leistungsfähigen GPU. Und für die mittlerweile benötigten rechenintensiven Anwendungen bei Servern bietet AMD mit der nächsten Generation der AMD Opteron(TM) Prozessoren (u. a. mit dem neuen AMD Opteron(TM) 6200, dem weltweit ersten 16-Kern x86-Prozessor) Werkzeuge, die wirklich allem gewachsen sind.

Um seine Channel-Reseller für die neuen CPUs zu schulen, bietet AMD einen Round Table in drei deutschen Städten an. Der erste Event fand, wie bereits angekündigt, am 19. September in der Gläsernen Manufaktur in Dresden statt. Auf dem zweiten Event am 17. Oktober geht es in das Automuseum Prototyp in Hamburg. Hier können die Gäste im Anschluss an den Round Table auf eine Zeitreise durch die Geschichte des Automobilbaus gehen. Dabei können sie sich unter anderem zurückversetzen lassen zu Höhepunkten der Rennsportgeschichte, wie dem ersten Auftritt von Michael Schumacher bei der Formel 1. Der dritte Event hingegen ist vor allem für Fußballfans interessant. Denn am 07. November lädt AMD zum Round Table in die ESPRIT ARENA in Düsseldorf, natürlich inklusive Stadionführung. Das Programm ist dabei bei allen Round-Table-Terminen identisch. Auf zwei unterschiedlichen Workshops für Komponenten-Channel-Reseller sowie für Enterprise-Kunden und Commercial-Channel-Reseller erfahren die Teilnehmer alles über die wirtschaftlichen Vorteile der innovativen AMD Lösungen und das AMD Fusion Partner Programm. Jeder Reseller, der sich in diesem Partner Programm registriert, erhält direkt vor Ort ein kostenloses Exemplar der AMD A8-3870k APU. Und auch für entsprechendes Rahmenprogramm ist gesorgt. So gibt es jeweils nach dem Lunch eine Führung durch den Veranstaltungsort.

Hier die kommenden Termine des AMD Round Table:

Hamburg, 17. Oktober 2012, Prototyp Automobilmuseum, 9 – 17 Uhr
Düsseldorf, 07. November 2012, ESPRIT ARENA, 9-17 Uhr
Interessenten können sich unter event@amd-businesscenter.com für ihren Wunschtermin anmelden.

Kontakt

AMD GmbH
Einsteinring 24
D-85609 Dornach b. München
Robert Zormeier
Text 100 GmbH
Social Media