KOGIT Compliance Identity Forum 2012 mit Besucherrekord

Identity Access Management und GRC-Fachleute trafen sich in Frankfurt/M.
KOGIT Compliance Identity Forum 2012 in Frankfurt (PresseBox) (Darmstadt, ) Das fünfte Compliance Identity Forum markiert einen vorläufigen Höhepunkt der erfolgreichen Veranstaltungsreihe. Mit spannenden Beiträgen aus Anwendersicht, einer regen Diskussionsbeteiligung und einem Teilnehmerrekord unterstrich die Veranstaltung, dass sie sich als Fachforum für GRC und IAM erfolgreich etabliert hat.

Wie gewohnt fand das Forum im Conference Business Center der Villa Kennedy den angemessen atmosphärischen Rahmen. Anwenderunternehmen der führenden Identity Access Governance-Technologien von Aveksa und Sailpoint berichteten über ihre Erfahrungen. Lunch Sponsor der Veranstaltung war das norwegische Unternehmen ForgeRock.

Initiator und KOGIT-Geschäftsführer Gerald Kaufhold unterstrich bei der Eröffnung, dass es sich bei diesem Forum um eine konsequente anwenderorientierte Veranstaltung handele und die Referenten aus Anwendersicht praxisbezogen über ihre Projekte berichten. Er ermunterte die Teilnehmer, Fragen zu stellen und den Tag dazu zu nutzen, Kontakte zu knüpfen.

Im ersten Vortrag referierten Lothar Wirkner und Christian Walther von der DZ-Bank über die Einführung einer Access Governance Lösung und die Ablöse einer IDM Lösung in ihrem Institut.
Danach sprach der Projektleiter eines niederländischen Finanzinstitutes über Access Management - Role Base Access Control in seinem Unternehmen. Andreas Schnell von der Universität Konstanz referierte über Identity Management mit OpenIDM, der führenden Open Source Lösung in diesem Bereich.
Im vierten Vortrag stellten Gerald Kaufhold und Dr. Martin Dehn (Manager Consulting) beide von KOGIT, die Frage: „Rezertifizierung - Wieso? Weshalb? Warum?“

Die rege Beteiligung und die engagierten Pausengespräche zeigten, dass die Teilnehmer von den anschaulichen Best Practices und der Praxiserfahrung der Referenten profitierten.

Entsprechend zufrieden kommentiert Gastgeber Gerald Kaufhold: „Es freut mich, dass wir in diesem Jahr mehr Teilnehmer denn je begrüßen konnten. Der große Zuspruch, das sichtbare Interesse und der Branchenmix unserer Gäste zeigen, dass wir mit der anwenderorientierten Ausrichtung der Veranstaltung den Nerv der Zeit getroffen haben.“

Interessenten, die nicht am Forum teilnehmen konnten, haben die Möglichkeit, die Beiträge bei KOGIT herunterzuladen. Im nächsten Jahr wird die Veranstaltungsreihe im Frühjahr mit dem KOGIT Compliance Identity Dialog 2013 in Frankfurt/M. fortgesetzt.,

Weitere Informationen unter www.KOGIT.de und www.Compliance-Identity.com.

Kontakt

KOGIT GmbH
Rheinstraße 40-42
D-64283 Darmstadt
Sabrina Schneeberger

Bilder

Social Media