Größerer Verbraucherschutz mit durchgängiger Produktverfolgung von Pharmazeutika und Kosmetika

 Umfassende Software Lösung für die komplette Verifikation im Distributionsprozess pharmazeutischer Produkte (PresseBox) (Emmingen/Nürnberg, ) Graumarkt-Codes gegen Markenerosion und Parallelhandel umetikettierter Kosmetika sowie Echtheitskontrolle für Pharmazeutische Produkte: Atlantic Zeiser zeigt mit PMP auf der FachPack 2012 eine neue skalierbare Software-Lösung zur Steuerung moderner Produktions- und Versandprozesse in der Pharma- und Kosmetikbranche für den erfolgreichen Kampf gegen Produktpiraterie. Herzstück sind die umfassende Produktrückverfolgung (Track & Trace), der Fälschungsschutz (Anti-Counterfeiting) sowie der Graumarktschutz (Anti-Diversion).

Prüfen, rückmelden, abgleichen: Das ist die Grundlage, um Kosmetik-Produkte und Arzneimittel über die gesamte Logistikkette hinweg als echt auszuweisen und lückenlos nachzuverfolgen. Marken- und Verbraucherschutz gehen Hand in Hand, wenn die Atlantic Zeiser Gruppe auf der FachPack 2012 mit PMP ihre neue Software-Lösung für die umfassende Produktverfolgung, den Fälschungsschutz und die Graumarktkontrolle vorstellt. PMP (Production Management Platform) steuert den kompletten Produktions-, Kennzeichnungs-, Versand- und Retourenprozess von Produkten gemäß den höchsten Sicherheitsstandards. Die Verpackung ist dabei das Informationsmedium und der Träger unterschiedlicher Codes und Merkmale von Markenprodukten. Auf der FachPack in Nürnberg vom 25. bis 27. September 2012 zeigt das Unternehmen am Stand 117 in Halle 4 die unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten des neuen Lösungspakets speziell für die Pharma- und Kosmetik-Industrie.

Der Schaden, den Graumarktprodukte in der Kosmetikbranche verursachen, geht in die Milliarden. Markenhersteller laufen dadurch Gefahr, mit ihren hochwertigen Produkten an Glaubwürdigkeit zu verlieren und somit die langjährig erworbene Markenreputation nachhaltig zu beschädigen. Denn kommen Markenprodukte in den Parallelhandel können diese mit hohen Preisnachlässen bei Discountern angeboten werden. Premiumvertriebskanäle, die mit großen Investitionen auf- und ausgebaut werden, erhalten so ungewollte Konkurrenz, der Markenwert beginnt zu erodieren und die Marge schrumpft. Bei Pharmaprodukten stehen mögliche, gravierende gesundheitliche Nachteile für Patienten im Mittelpunkt. Der Verbraucher kauft vermeintlich Originalmedikamente, kann sich aber nicht über deren Wirkung und Inhaltsstoffe sicher sein, falls es sich um ein Plagiat handelt. Um echt von gefälscht zu unterscheiden, müssen eindeutige Verifizierungsmerkmale auf der Produktverpackung die Echtheit des Produkts garantieren. Genau hier greift PMP über Schnittstellen auf relevante Daten in allen Ebenen einer Produktion sowie des Warenversands zu und stellt diese bedarfsgerecht in Echtzeit während der einzelnen Prozessschritte für eine durchgängige Prüfung zur Verfügung. Darüber hinaus liefert PMP individuelle Berichte und bietet Auditfunktionen sowie einen integrierten Zufallszahlengenerator zum Erstellen von eindeutigen Produkt-ID-Codes, die im Versand und am Verkaufspunkt überprüft werden können. Da Pharmaproduzenten weltweit agieren, müssen sie den variierenden Kodierungsvorgaben der einzelnen Länder gerecht werden. PMP bietet für das komplexe Code-Management die optimale Datenbankanwendung, um für unterschiedliche Zielländer und Regionen verschiedene Codes zu erzeugen, zu verwalten und zu verifizieren sowie zurückzuverfolgen.

Verifikation in Echtzeit mit dem PMP Track & Trace Software Modul

Das PMP Track & Trace Modul protokolliert alle Aktionen jeder Produktionseinheit oder Maschine, die in den Fertigungsprozess eingebunden ist. Somit ist gewährleistet, dass alle Daten und Informationen zu verwendeten Inhaltsstoffen und deren Chargen, zu Maschinen, Produktionslinien, Fabriken sowie zum Versand, Bestimmungsort und Kunden durchgängig erfasst und nachverfolgt werden. Zudem werden alle Aktionen mit verlässlichen Zeitstempeln versehen, die eine lückenlose Rückverfolgbarkeit und Rekonstruktion des Fertigungsvorgangs ermöglichen. Abgeleitete Eigenschaften wie Verfallsdaten oder einzigartige Identifikationsmerkmale wie Serialisierungsnummern sind direkt mit der entsprechenden Produktverpackung verknüpft. Ein Zufallszahlengenerator sorgt für die Zuordnung einer eineindeutigen Seriennummer oder eines entsprechenden Codes. Damit ist eine vollständige Produktrückverfolgbarkeit auf Basis aufgebrachter Identifikationsmerkmale gewährleistet. Die Daten zum Status der Verpackung liefern ausreichende Informationen für den Verifikationsprozess über die gesamte Produktions- und Versorgungskette hinweg. Aktuelle Schnittstellenlösungen garantieren einen sicheren Echtzeitdatenaustausch.

PMP Track & Trace stellt ebenfalls sichere Schnittstellen für die eigentlichen Verifikationsprozesse zur Verfügung, die über verschiedene Medien (z.B. gesicherte Internetverbindung / Standleitung, GSM etc.) die Übertragung von ausgelesenen Produktcodes gestatten. PMP Track & Trace überprüft die empfangenen Codes auf Echtheit und sendet das Ergebnis umgehend zurück. Die Datentransfers werden sicher verschlüsselt und erfolgen in Echtzeit. Dabei können auch moderne Medien wie Smartphones zum Einsatz kommen und die Verifikationsprozesse von beliebigen Orten aus gestartet werden. Die so erfasste Kodierung ermöglicht außerdem einen nachvollziehbaren ersten Endkundenkontakt, der sich für Kundenbindungsprogramme nutzen lässt.

Extra Garantie mit AZ Trust Center

Um Seriennummern oder Graumarkt-Codes zu generieren, wird oft auf den Dienst eines Trust Centers zurückgegriffen, insbesondere wenn z.B. die zugehörige Faltschachtelbedruckung von einem Zulieferer erbracht wird. Atlantic Zeiser betreibt ein eigenes AZ Trust Center, das einzigartige Codes für lange Zeitintervalle sowie die sichere Speicherung und das Management der Codes und Nummern garantiert. Das vereinfacht die Prozesse innerhalb der Produktionsstätte erheblich, da die Generierung dieser Codes sowie die Sicherstellung der Eineindeutigkeit derselben entfallen.

Eine vollständige Übersicht aller Produkt- und Systemlösungen sowie weitere Angebote des Unternehmens finden Sie unter www.atlanticzeiser.com.

Kontakt

Atlantic Zeiser GmbH
Bogenstr. 6-8
D-78576 Emmingen-Liptingen
Monika Dürr
Duomedia Public Relations
Marcus Geigle
ATLANTIC ZEISER GmbH

Bilder

Social Media