Qualität bauen - Mehrwert schaffen

Neu: Alt gegen Jung - Das Generationen-Duell im Heimwerken
(PresseBox) (Erfurt, ) Vom 28. bis 30. September 2012 öffnet die Haus.Bau.Energie. ihre Messetore für alle, die aus-, um- oder neu bauen wollen. Dafür bieten über 100 Aussteller auf rund 7.000 Quadratmetern ihre Produkte und Dienstleistungen für die eigenen vier Wände. Ob Dachsanierung, Fußbodenverlegung oder Wintergartengestaltung, ob Wärmepumpe, Solarmodul oder Energiesparlampe - Thüringens große Baufachmesse vereint seit vielen Jahren die Hausbau-, Handwerks-, Modernisierungs-, Sanierungs- und Technikbranche Thüringens unter einem Dach und bietet für die Besucher umfassende Informationen von Fachleuten.

Die Aussichten für eine erfolgreiche Messe sind besser als je zuvor: Das erste Halbjahr 2012 brachte der Baubranche in Deutschland im Vergleich zum Vorjahreszeitraum Zuwächse sowohl bei den Auftragseingängen als auch beim Umsatz, so das Statistische Bundesamt in Wiesbaden. Die Aufträge erhöhten sich preisbereinigt um 5,5 Prozent, der Gesamtumsatz des Bauhauptgewerbes lag mit gut 39 Milliarden Euro um 0,5 Prozent über dem Niveau der ersten sechs Monate des Jahres 2011. Nach Berechnungen des Hauptverbandes der Deutschen Bauindustrie wurden in Großstädten und ihrem Umland von Januar bis Ende Juni dieses Jahres insgesamt gut 41 Prozent mehr neue Wohnungen in Mehrfamilienhäusern genehmigt, als in den ersten sechs Monaten 2011. Auch in Thüringen hält der Boom an. Laut Statistischem Landesamt konnte das Thüringer Bauhauptgewerbe im ersten Halbjahr 2012 Bauaufträge in Höhe von 835 Millionen Euro, 74 Millionen Euro mehr 2011, abschließen.

Rundum-Programm für Bauherren und Familien

Der demografische Wandel, vor allem der steigende Altersdurchschnitt der Bevölkerung, bestimmen den ersten Ausstellungstag, wenn es um das barrierefreie Wohnen und Leben geht. In der L.o.B.-Sonderschau für barrierefreies Bauen und Wohnen gilt das Motto: "Barrierefreiheit soll man nicht sehen, man muss sie aber deutlich spüren". L.o.B. bietet fachkompetente Informationen über Möglichkeiten und Grenzen des barrierefreien Bauens, aber auch Informationen über geeignete Produkte, Einrichtungen und Leistungen.

Parallel dazu findet am Freitag die Tagung "Qualität bauen - Mehrwert schaffen" im CongressCenter statt. In der Auftaktveranstaltung des Netzwerkes "Gutes Bauen in Thüringen" geht es um nachhaltige Bauqualität in allen Facetten - ökonomisch, ökologisch, technisch, sozial, kulturell, prozessual, lebenszyklusorientiert, standortabhängig.

Angesichts steigender Energiepreise liegt ein Hauptaugenmerk der Messe auf kosteneffizienter Energiegewinnung. Dafür bieten die zahlreich vertretenen Firmen aus den Bereichen Energie und Heiztechnik, Baustoffe, Erdwärme oder Solartechnik vor Ort jede Menge Lösungen und Produkte an. Der Messesamstag steht ganz unter dem Thema: "Neue Energien - Energieeffizienz und Energieberatung. An allen drei Tagen findet außerdem das Bau- & Energiesparforum mit Fachvorträgen zur Energiekostensenkung und zu Förderprogrammen sowie zur Planung und Realisierung von Neubauten oder der Sanierung von Altbauten statt.

Der Sonntag steht ganz im Zeichen der Familien und bietet Vorträge zur Finanzierung eines Eigenheimes, eine Kreativecke und einen Minibagger für die Kleinen sowie ein abwechslungsreiches Familienprogramm auf der Bühne. Gemeinsam mit den Profis von Heimwerken Live kann man direkt an den Messetagen aktiv werden und viele Ideen fürs eigene Heim mit nach Hause nehmen.

Neu: Alt gegen Jung - Das Generationen-Duell im Heimwerken

"Früher konnte man alles selbst reparieren!" oder "Die Jugend von heute hat doch zwei linke Hände!" - so lauten nur zwei der vielen Vorurteile, die ältere Heimwerker den jüngeren oft entgegen bringen. Umgekehrt müssen sich Senioren oft anhören, dass sie "wenig kreativ" sind oder "nicht mal ein Möbelstück aufbauen können!". Ob an diesen Vorurteilen etwas dran ist, wird der Heimwerker-Wettbewerb "Alt gegen Jung" beweisen. Zwei Teams treten in diesem Wettbewerb gegeneinander an, um ihre handwerklichen Fähigkeiten in den Disziplinen: Laminat verlegen, Tapezieren sowie Fliesen legen vor den Augen des Publikums und einer fachkundigen Jury zu präsentieren. Als Preise für die Sieger winken Renovierungs- und Gestaltungsgutscheine der regionalen OBI Baumärkte.

Thementage
Freitag, 28.09. - Barrierefrei Wohnen und Leben
Samstag, 29.09. - Neue Energien - Energieeffizienz und Energieberatung
Sonntag, 30.09. - Familientag

Öffnungszeiten
Freitag bis Sonntag von 10-18 Uhr

Eintrittspreise
Tageskarte Freitag - 4 Euro
Tageskarte Samstag, Tageskarte Sonntag - jeweils 6 Euro
Tageskarte ermäßigt (Schüler, Studenten, Lehrlinge) - 4 Euro
Kinder bis 12 Jahre kostenfrei

Weitere Informationen: www.haus-bau-energie.de

Kontakt

Messe Erfurt GmbH
Gothaer Straße 34
D-99094 Erfurt
Thomas Tenzler
Messe Erfurt GmbH
Social Media