Countdown zum ECM-Award 2012

Schlussspurt für Online-Voting hat begonnen / Preisverleihung am 23.Oktober im Rahmen der DMS EXPO
(PresseBox) (Stuttgart, ) Der Countdown für eine besondere Premiere läuft. Am 23. Oktober 2012 verleiht Pentadoc im Rahmen der DMS EXPO, Leitmesse für Enterprise Content Management (ECM), in Stuttgart erstmals den ECM-Award Deutschland für herausragende ECM-Projekte sowie -Lösungen. Der Preis wird in drei Kategorien vergeben: "innovative Projektumsetzung" für Anwender-Unternehmen und für Lösungsanbieter "ECM-Hersteller des Jahres" sowie "ECM-Lösung des Jahres".

Der Award soll den Nutzen von ECM für Unternehmen zeigen und helfen, das Thema einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Statt Technik steht der Anwender mit seinem Bedarf im Mittelpunkt. Denn darauf kommt es an - ob beim elektronischen Rechnungseingang, bei der Aktenverwaltung oder in der Projektarbeit in internationalen Teams. Dies bedeutet für die IT zuhören, die Sprache der Fachabteilungen sprechen, in ihren Abläufen denken oder einfach gesagt: Menschen und Informationen miteinander vernetzen.

"Der Award erfährt eine sehr große Resonanz", sagt Maximilian Gantner, Senior Analyst in der Pentadoc AG, und verdeutlicht: "Wir haben viele Bewerbungen erhalten, von kleinen Unternehmen mit innovativen Lösungen bis hin zu großen, namhaften und international agierenden Firmen. Es sind hoch interessante Projekte aus unterschiedlichen Bereichen dabei, gerade in der Kategorie, ECM-Lösung des Jahres'". Dort liegen folgende 15 Bewerbungen vor:

- scanview mobile, Allgeier IT Solutions GmbH
- amagno, amagno GmbH & Co. KG
- OfficeDocStreamOM, CONET Solutions GmbH
- d.3 smart outlook, d.velop AG
- ecspand Vertragsmanagement, d.velop international GmbH
- DELTA x.tend³ Dokumentenlogistik, DELTA FS OHG
- ELO for Mobile Device, ELO Digital Office GmbH
- ICON SUITE, icon Systemhaus GmbH
- Papyrus ACM/ECM Framework, ISIS Papyrus Europe AG
- qumram Commercial-Suite, Qumram AG
- SAPERION ECM Web Content Archive, SAPERION AG
- Unisys Secure Document Delivery (SDD), Unisys Information Services GmbH
- Unisys SEPA Mandate Management, Unisys Information Services GmbH
- Hyarchis.Net Document Composition, VDD IQware GmbH
- MobiFLOW mit MobiCHECK, Top Image Systems

In der Kategorie "innovative Projektumsetzung" wurden Projekte von folgenden Kunden und dem jeweiligen ECM-Hersteller gemeinsam eingereicht:

- AREVA und EASY SOFTWARE
- Flughafen München und ELO Digital Office
- SSC Services und Fabasoft
- Swisscom und legodo
- SCHWARZMEER und OSTSEE Versicherung und macros Reply
- Hapag-Lloyd Kreuzfahrten und nextevolution
- EDEKA und OPTIMAL SYSTEMS
- HUK-COBURG und SAPERION
- Steinbeis Papier und SER
- Schweizerische Post und Top Image Systems
- GRZ IT Center Linz und windream

Aus den Einreichungen in der Kategorie "innovative Projektumsetzung" wählt die aus anerkannten und unabhängigen Experten bestehende Jury drei Finalisten aus. In der Kategorie "ECM-Lösung des Jahres" erfolgt die Bewertung und Auswahl der Finalisten zweistufig - durch die Jury und durch Online-Voting. Der "ECM-Hersteller des Jahres" wird ausschließlich via Online-Voting ermittelt. Dafür können Anwender noch bis zum 15. Oktober 2012 auf der Website des ECM-Awards ( http://www.ecm-award.com/...) abstimmen. Unter allen Teilnehmern wird ein iPad 3 verlost.

Die Finalisten der einzelnen Kategorien erhalten Einladungen zur Preisverleihung nach Stuttgart. Die Festveranstaltung findet am 23. Oktober 2012 ab 16 Uhr im Raum C6.1 des Internationalen Congresscenters (ICS) statt. Weitere Informationen: www.ecm-award.com

Über die DMS EXPO

Die DMS EXPO findet in diesem Jahr vom 23. bis 25. Oktober auf der Messe Stuttgart statt. Als Leitmesse für Enterprise Content Management (ECM) informiert sie über alle Facetten des digitalen Informationsmanagements. Das Themenspektrum reicht von Dokumentenmanagement (DMS) über Business Process Management (BPM) und Output Management bis hin zu elektronischem Briefversand und Langzeitarchivierung. Unter dem Claim "Where IT works" bildet sie zusammen mit der parallel stattfindenden IT & Business, Fachmesse für IT-Solutions, das gesamte Spektrum der Unternehmenssoftware ab. 2012 liegt der Fokus auf Big Data, Cloud Computing, Enterprise 2.0 und Mobile Solutions. Passend zum übergreifenden Konzept können beide Fachmessen mit einer Eintrittskarte besucht werden. Das Ticket kostet an der Tageskasse 25 Euro (ermäßigt 15 Euro). Wer die Online-Registrierung nutzt, erhält die Karte für 15 Euro (ermäßigt zehn Euro).

Kontakt

Landesmesse Stuttgart GmbH
Messepiazza 1
D-70629 Stuttgart
Social Media