Lichtschranken Serie 20 - superklein und große Leistung

Lichtschranken Serie 20 - superklein und große Leistung (PresseBox) (Urbach, ) di-soric Lichtschranken der Serie 20 eignen sich hervorragend für Applikationen mit beengtem Einbauraum. Die integrierte und per Poti einstellbare Auswerteelektronik bei zugleich kleiner Bauart macht den Einsatz von anwendungsbezogen anfälliger Lichtwellenleitertechnik überflüssig.

Unterschiedlichste Funktionsprinzipien, wie Lichttaster, kollimierter Lichttaster, Fix-Fokus-Lichttaster, Reflexlichtschranken und Einweglichtschranken sorgen bei den getakteten Rotlicht-Varianten für eine gute Auswahl bei verschiedensten Anwendungsanforderungen.

Bei den Geräten mit Laser-Licht, die zu den kleinsten Geräten ihrer Klasse zählen, stehen Laser-Lichttaster mit Punkt- oder Linienabbildung, Laser-Reflexionslichtschranken und Laser-Einweglichtschranken mit verschiedenen Arbeitsbereichen zur Verfügung. Die technischen Daten dieser Geräte reichen an die Leistungsdaten weitaus größerer Lichtschrankenserien heran.

Die Geräte sind durch das Kunststoffgehäuse sehr leicht, was eine Montage an beweglichen Maschinenteilen ermöglicht. Die Befestigungsbohrungen der Geräte sind durch eine integrierte Metallhülse für optimalen Halt konzipiert. Das umfangreiche Befestigungszubehör ist sowohl für die Rotlicht- als auch für die Laser-Serie einsetzbar.

Es sind Kabel- als auch Steckergeräte mit Kabelschwanz verfügbar. Bei den Laser-Lichtschranken der Serie 20, die alle der Laserklasse 1 (DIN EN 60825-1) entsprechen, kann die Hell-Dunkelschaltungsfunktion per Pin-Belegung programmiert werden. Das erspart dem Anwender eine unnütz hohe Anzahl von Typen bei der Lagerbevorratung.

Kontakt

di-soric GmbH & Co. KG
Steinbeisstr. 6
D-73660 Urbach
Stefan Eisemann
di-soric Industrie-electronic GmbH & Co. KG

Bilder

Social Media