ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer erhält den Oscar der Sicherheitsbranche

Security Innovation Award für die ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Der ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer mit integrierter Rettungswegverriegelung wurde mit dem Security Innovation Award in Silber ausgezeichnet / Foto: ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH (PresseBox) (Berlin/Albstadt, ) In der Branche gilt der ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer bereits als echte Innovation. Jetzt wurde der weltweit erste Türschließer mit integrierter Rettungswegverriegelung mit dem Security Innovation Award (SIA) in Silber ausgezeichnet. Die Messe Essen würdigt mit dem so genannten Oscar der Sicherheitsbranche zukunftsweisende Produkte und Konzepte, bei deren Überlegungen der Mensch im Mittelpunkt steht.

Insgesamt 84 Unternehmen haben sich in diesem Jahr in den Kategorien "Technik & Produkte", "Brandschutz" und "Dienstleistungen" auf den Security Innovation Award beworben. Der ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer überzeugte die zwölfköpfige Fach-Jury, weil er eine einfache Möglichkeit bietet, Feuer- und Rauchschutztüren nachträglich mit einer Rettungswegverriegelung auszustatten. Dafür gab es in der Kategorie Brandschutz Silber. Wichtige Kriterien bei der Beurteilung der Jury waren Innovationsgehalt, Alleinstellungsmerkmale, Anwendernutzen im Sinne der Zumutbarkeit, Handhabbarkeit sowie Zuverlässigkeit und Risikosenkung.

Der ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer, ein Gleitschienentürschließer mit Fluchttüröffner und Fallenschloss, bietet eine einfache Lösung für die Nachrüstung von Feuer- und Rauchschutztüren mit einer Rettungswegverriegelung, ohne Gefahr zu laufen, die DIBt-Zulassung als Feuerschutztür zu verlieren. "Es ist für uns eine große Ehre, dass wir den Security Innovation Award gewonnen haben, gerade weil hiermit die Nutzerfreundlichkeit für den Anwender betont wird. Dieser Grundgedanke stand bei der Entwicklung des ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließers im Mittelpunkt", äußerte sich Mathias Leichtle, Leitung Unternehmenskommunikation und Werbung bei ASSA ABLOY Sicherheitstechnik, im Rahmen der Verleihung auf der diesjährigen Security.

Auslöser für die Produktinnovation war die Mitteilung des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) "Zulässige Änderungen und Ergänzungen an Feuerschutzabschlüssen und Feuerschutzabschlüssen mit Rauchschutzeigenschaften im modifizierten Zulassungsverfahren" Ende 2009. Demnach entfiel die generelle Nachrüstbarkeit von Rettungswegverriegelungen an Brandschutztüren. "Hier konnten wir durch den ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer eine einfache, planungssichere und optisch ansprechende Lösung entwickeln, wo es bis dato nur Behelfsmöglichkeiten gab", so Leichtle.

Die Nachrüstung von Feuer- und Rauchschutztüren mit dem SIA-Gewinner geht problemlos, einfach und innerhalb von nur 20 Minuten: vorhandenen Türschließer abschrauben, Sicherheits-Türschließer anschrauben - ohne Bohren, Fräsen, Feilen, Schleifen oder Sägen. Der ASSA ABLOY Sicherheits-Türschließer nutzt die vorhandenen Bohrlöcher für Türschließer nach DIN EN 1154 und setzt darauf eine verlängerte Montageplatte. Die Gleitschiene wird ebenfalls verlängert, um darin den Fluchttüröffner Modell 332 zu befestigen. Das Fallenschloss wird auf die verlängerte Montageplatte montiert - nicht auf das Türblatt.

Kontakt

ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH
Bildstockstraße 20
D-72458 Albstadt
Jutta Firmkäs
GRUPPE DREI®
Public Relations
Bernadette Rodens
ASSA ABLOY Sicherheitstechnik GmbH

Bilder

Social Media