DATRON AG wird Finalist 2012

Forschungsgedanken freien Lauf lassen
(PresseBox) (Leipzig, ) Neueste Technologien, durch mehr als 20 Patente und Gebrauchsmuster abgesichert, ermöglichen dem Unternehmen, seine Erzeugnisse auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden zuzuschneiden.
Das sind Hochgeschwindigkeits-CNC-Fräsmaschinen, Dental-Fräsmaschinen, Dosiersysteme, Zerspanungswerkzeuge, innovatives Zubehör, die entwickelt, produziert und mit einem umfangreichen Dienstleistungsangebot ergänzt vertrieben werden.
Insbesondere der Dentalbereich, der nach dem erfolgreichen Markteintritt 2010 rasch ausgebaut wurde, machte im Vorjahr bereits 15 Prozent des Gesamtumsatzes von 32 Mio. Euro aus. Auf ihm liegt auch der Fokus bei der breiteren Marktdurchdringung.
Um die Innovations- und Technologieführerschaft und eine Erweiterung des Produktangebots mit dem Ziel der Serienfertigung zu sichern, sind 25 Prozent der 155 Beschäftigten im Bereich Forschung und Entwicklung tätig. Und in der gesonderten Abteilung „Zukunftstechnologie“ dürfen vier weitere Mitarbeiter ihren Erfindergedanken freien Lauf im Sinne neuartiger Produktionsmöglichkeiten lassen.
Technischer Fortschritt ist im Unternehmen auch eine Aufforderung zum Handeln. Und so nehmen jährlich rund 75 Prozent aller Mitarbeiter an Weiterbildungsmaßnahmen teil.
In der Region engagiert reicht das Engagement von der Unterstützung nationaler und internationaler Bildungsprojekte wie die Strahlemann-Initiative, über humanitäre Projekte wie FUTURE FOR CHILDREEN bis hin zu sportlich-kulturellen und Aktionen im Naturschutz.

DATRON AG wurde zum 2. Mal von der Deutsche Post AG - Direkt Marketing Center Mannheim und der Gemeindeverwaltung Mühltal zum Wettbewerb nominiert.

Zu Datron:
http://www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 1.10.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Kontakt

Oskar-Patzelt-Stiftung
Melscher Straße 1
D-04299 Leipzig
Dr. Helfried Schmidt
Geschäftsführer
Chefredakteur
Social Media