Elektro Sonneberg eG wird Finalist 2012

Handwerk auf modernen Wegen
(PresseBox) (Leipzig, ) Im Mittelpunkt des Produktportfolios stehen der Niederspannungs- und Hochstrom-Schaltanlagenbau sowie der Verteilungs- und Steuerungsbau, aber ebenso Elektroinstallationen im Wohnungsbau und im Privatsektor. Das Leistungsprofil umfasst beispielsweise Anlagen im Bereich der Medizin, in der Photovoltaik und auch Straßenbeleuchtungen verschiedenster Art. Und es schließt handwerkliche Dienstleistungen zur Betreuung von Klein- und Großkunden im elektrotechnischen Bereich ein.
Mit 77 Beschäftigten und 14 Auszubildenden wurde im Vorjahr eine Umsatzsteigerung von zwei Mio. Euro gegenüber 2010 auf 5,8 Mio. Euro erwirtschaftet. Davon wurden beachtliche Mittel zur technischen Modernisierung der Messtechnik und der Werkzeuge sowie in Kommunikationstechnik (Laptop, IPhone, IPad) zur Ausstattung der Mitarbeiter eingesetzt.
Im Zusammenhang mit der Produktentwicklung und -neueinführung gab es positive Ergebnisse durch den Einsatz des Europäischen Installationsbusses (EU-Standard, der die Installation von Sensoren und Aktoren in einem Haus beschreibt) sowie durch die Aufnahme in den Kreis der Gira-Systemintegrator für KNX-Anlagen (steuern beispielsweise Schließ-, Alarmanlagen und die Heizung eines Gebäudes), die mit der Vergabe europäischer Zertifikate verbunden waren.
Das regionale Engagement ist von Aktivitäten im Bereich Schule/Wirtschaft, von Leistungen für soziale, Sport- und kulturelle Projekte und für den Denkmalschutz geprägt.

Elektro Sonneberg eG wurde zum 4. Mal von der HWK Südthüringen, der Stadt Sonneberg und dem Landkreis Sonneberg zum Wettbewerb nominiert.

Zu Sonneberg:
www.kompetenznetz-mittelstand.de/...

Zur Auszeichnungsliste:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Bilder zum Download stehen ab Montag den 1.10.2012 ab 16:00 Uhr zur Verfügung:
http://www.mittelstandspreis.com/...

Kontakt

Oskar-Patzelt-Stiftung
Melscher Straße 1
D-04299 Leipzig
Dr. Helfried Schmidt
Geschäftsführer
Chefredakteur
Social Media