Rösler trifft Vertreter der Gründerszene

(PresseBox) (Berlin, ) Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, wird sich am 2. Oktober 2012 bei einem kurzen Rundgang im betahaus, einem Co-working Space für Startups, über das Konzept der Einrichtung informieren und mit Vertretern der Gründerszene über die Herausforderungen bei der Finanzierung von Unternehmensgründungen sprechen.

Im Anschluss wird Bundesminister Rösler das Startup-Manifest des Online-Magazins "Gründerszene" im Beisein von 15 Vertretern innovativer Startups offiziell entgegen nehmen. Sie stehen stellvertretend für die rund 2.000 Jungunternehmer, die sich mit der Unterzeichnung des Startup-Manifests des Magazins "Gründerszene" gegen die Besteuerung von Streubesitzbeteiligungen ausgesprochen haben.

Abschließend wird sich Bundesminister Rösler zusammen mit einem Jungunternehmer im Rahmen eines gemeinsamen Pressestatements äußern.

Zu Rundgang, Entgegennahme des Startup-Manifests und Pressestatement

am Dienstag, 2. Oktober 2012,
14:30 – 15:00 Uhr (Einlass ab 14:15 Uhr),
im betahaus (Co-working Space für Startups),
Prinzessinnenstraße 19-20,
10969 Berlin-Kreuzberg,

sind Sie herzlich eingeladen.

Kontakt

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Scharnhorststr. 34-37
D-10115 Berlin
Chantal Klarner
Pressestelle
Social Media