SICK setzt zur Vernetzung der Produktkommunikation verstärkt auf QR-Codes und den infolox QR-CODE-MANAGER

(PresseBox) (Lindau, ) Die SICK AG, der weltweit führende Hersteller von intelligenten Sensoren und Sensorlösungen für die Fabrik-, Logistik- und Prozessautomation, setzt zur Vernetzung der Print- und Online-Kataloge auf den infolox QR-CODE-MANAGER.

QR-Codes werden nicht nur bei der SICK AG in immer mehr Print-Medien eingesetzt, um eine Brücke zu mobilen Websites und anderem mobilen Content zu bauen. Dabei darf bei allen Vorteilen der QR-Codes jedoch nicht vergessen werden, dass die Ziel-URLs, die in den abgedruckten QR-Codes hinterlegt sind, im Nachhinein nicht mehr geändert werden können. Oder doch? Der QR-CODE-MANAGER aus dem Hause infolox macht genau dies möglich: Die Ziel-URLs lassen sich auch nach dem Druck noch ändern, sodass Print-Publikationen stets aktuell bleiben – auch wenn Marketing-Kampagnen bereits ausgelaufen sind oder sich die Ziel-URLs auf der Corporate-Website ändern.

Aufgrund ihres großen Produktportfolios hatte die SICK AG noch eine besondere Anforderung an infolox: Eine Anbindung des Produktinformationsmanagement-Systems (PIM-System) an den QR-CODE-MANAGER zur automatisierten Generierung von QR-Codes. Dank einer Schnittstelle zum PIM-System können QR-Codes für die Print-Publikationen nun automatisiert erstellt und für die Publikation direkt übernommen werden.

Clemens Meyer, Leiter Marketing Content Management bei der SICK AG, freut sich über das erfolgreiche Projekt: „Um unsere Print- und Online-Welt noch mehr zu vernetzen, haben wir zusammen mit infolox den QR-CODE-MANAGER eingeführt. Mit diesem Tool ist es uns möglich, QR-Codes mit der PIM-Datenbank in Beziehung zu setzen. Hoch automatisiert können wir so QR-Codes für unsere Print-Projekte erzeugen. Zukünftig bieten wir unseren Kunden damit in zahlreichen Print-Publikationen den Direkteinstieg ins Internet. Wie schon beim Projekt ‚Golden Record‘, war die Zusammenarbeit mit infolox wieder von Erfolg gekrönt!“

Möchten auch Sie mehr über den gewinnbringenden Einsatz von QR-Codes und den infolox QR-CODE-MANAGER erfahren? Dann besuchen Sie unsere Microsite http://www.qr-infolox.de oder sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

Über SICK

Das 1946 gegründete Unternehmen ist mit fast 50 Tochtergesellschaften und Beteiligungen sowie zahlreichen Vertretungen rund um den Globus präsent. SICK beschäftigt weltweit über 5.800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Umsatz von 902,7 Mio. Euro.
Von der Fabrik- über die Logistikautomation bis zur Prozessautomation zählt SICK zu den führenden Herstellern von Sensoren. Als Technologie- und Marktführer schafft SICK mit seinen Sensoren und Applikationslösungen für industrielle Anwendungen die perfekte Basis für sicheres und effizientes Steuern von Prozessen, für den Schutz von Menschen vor Unfällen und für die Vermeidung von Umweltschäden.

Kontakt

infolox GmbH
Bregenzer Straße 101
D-88131 Lindau
Nicole Körber
good news! GmbH
Geschäftsführerin
Monika Faupel
Assistentin der GL

Bilder

Social Media