Winterreifentest von Stiftung Warentest veröffentlicht - AutoBild-Winterreifentest geht in zweite Runde

ContiWinterContact TS 850 (PresseBox) (Hannover, ) .
- Der neue ContiWinterContact TS 850 bei beiden Tests auf erstem Platz
- Bewährter ContiWinterContact TS 800 mit höchster Einstufung "gut" bei Stiftung Warentest

In der aktuellen Ausgabe von "test" (Heft 10/2012) veröffentlicht die Redaktion ihren Winterreifentest. Dabei wurde der neue ContiWinterContact TS 850 für Fahrzeuge der Mittelklasse mit der höchsten Note "Gut" bewertet und landete auf dem ersten Platz im Test. Ebenfalls mit "Gut" ausgezeichnet wurde der ContiWinterContact TS 800, ein Spezialist für Minis und Kompakte. Gleichzeitig hat die AutoBild den ersten Teil ihres großen Winterreifentests mit 42 Modellen veröffentlicht (Heft 39/12). Dabei belegte der ContiWinterContact TS 850 in der Größe 205/55 R 16 ebenfalls den ersten Platz, die Redaktion testete die Bremswege auf Schnee und Nässe. Nach diesem ersten Durchgang konnten sich 15 Reifenmodelle für die nächste Runde qualifizieren.

Die Verbraucherschützer der "test" prüften insgesamt 31 Winterreifenmodelle in den Größen 205/55 R 16 (Mittelklasse) und 165/70 R 14 (Minis und Kleinwagen). Dabei wurden acht Modelle mit "Gut", 19 mit "Befriedigend", eines mit "Ausreichend" und drei mit "Mangelhaft" beurteilt. Beim neuen ContiWinterContact TS 850 wurden die Fahrleistungen auf Nässe, trockener Fahrbahn, Schnee und Eis mit "Gut" benotet. Außerdem verwiesen die Fachleute auf seine hohe Laufleistung. In ihren Kommentaren lobten die Tester auch den niedrigen Rollwiderstand, mit dem er als einziger Reifen seiner Klasse die Bestnote in dieser Kategorie einfuhr. Positiv beim bewährten ContiWinterContact TS 800 fielen den Fachleuten aus Berlin die Fahrleistungen auf Schnee auf. Auch bei Nässe, auf trockener Straße und Eis erhielt er die Wertung "Gut".

Das neue EU-Reifenlabel, mit dem ab November alle neuen Pkw-Reifen ausgezeichnet werden müssen, war den Berlinern nur eine Randbemerkung wert: "Die Fahr- und Bremseigenschaften auf Schnee und Eis bildet das Reifenlabel gar nicht ab". Die nötige Informationsquelle für Endverbraucher beim Reifenkauf bleiben also nach wie vor die Tests der Verbraucherschützer und Fachredaktionen. Gleichzeitig verweist die Stiftung Warentest auf die bei Winterreifen nötige Profiltiefe von vier Millimetern - darunter nehmen die typischen Wintereigenschaften deutlich ab.

Kontakt

Continental Reifen Deutschland GmbH
Büttner Straße 25
D-30165 Hannover

Bilder

Social Media